Der Leuchtturm List West auf der Insel Sylt bei blauem Himmel. © digiphot/MEV-Verlag

Sylt: Mehr als 300 Menschen in Corona-Quarantäne

Stand: 20.05.2021 10:18 Uhr

Ein Ehepaar hatte Anfang Mai Urlaub auf der Insel gemacht. Nach ihrer Rückkehr wurden beide positiv auf Corona getestet. Wo die beiden zu Hause sind, wird aus Datenschutzgründen nicht bekannt gegeben.

Auf Sylt (Kreis Nordfriesland) sind insgesamt mehr als 300 Menschen in Quarantäne geschickt worden. Der Grund ist der Besuch eines Ehepaars Anfang Mai. Nach Angaben des Kreises hatten die beiden um den 6. Mai Urlaub auf der Insel gemacht und unter anderem mehrere Restaurants besucht. Inzwischen ist das Paar wieder abgereist. Zuerst hatte die Sylter Rundschau darüber berichtet.

Gesundheitsamt erfuhr erst spät von der Infektion

Nach Kreis-Informationen hatten die beiden zu Hause einen PCR-Test gemacht, der positiv ausgefallen ist. Aus Datenschutzgründen wollte ein Sprecher nicht sagten, woher das Ehepaar stammt. Von der Corona-Infektion der beiden Urlauber erfuhr das Husumer Gesundheitsamt erst knapp eine Woche später. Danach habe man sofort damit begonnen, die Kontakte nachzuverfolgen. Das Urlauberpaar war auf Sylt zu Gast in vier Restaurants und laut Kreis auch in einem Dienstleistungsbetrieb. Die meisten der jetzt in Quarantäne geschickten Menschen sind nach Angaben des Kreissprechers Urlauber. Wie viele Menschen getestet wurden und wer bereits abgereist ist, konnte er noch nicht sagen.

Weitere Informationen
Einige Strandkörbe stehen an der Promenade in Büsum. © NDR Foto: Katharina Kücke

Alle Tourismus-Modellregionen im Land steigen aus Projekt aus

Ab 17. Mai sollen in Nordfriesland, Büsum, der Schleiregion und der inneren Lübecker Bucht die gleichen Regeln gelten wie im ganzen Land. mehr

Das Jugenderholungsheim Puan Klent © dpa Foto: Angelika Warmuth
4 Min

Sylt: Jugenderholungsheim Puan Klent öffnet wieder

Zwischen Rantum und Hörnum gibt es seit über 100 Jahren das "Puan Klent", das berühmte Jugenderholungsheim auf Sylt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 20.05.2021 | 10:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Drei Studenten, auf dem Campus der CAU Kiel © NDR Foto: Sebastian Parzanny

Corona-Frust: Studenten fühlen sich allein gelassen

Schulunterricht, kleine Konzerte, Fußballspiele mit Fans - alles wieder möglich. Studenten dürfen aber noch nicht wieder an ihren Hochschulen studieren. mehr

Videos