Das Phantombild eines tatverdächtigen Mannes, der einen sexuellen Übergriff auf eine ältere Frau in Glücksburg am 1. März 2023 begangen haben soll. © Polizeidirektion Flensburg Foto: Phantombild

Nach sexuellem Übergriff in Glücksburg: Wer hat diesen Mann gesehen?

Stand: 21.03.2023 14:36 Uhr

Ein Mann klopft nachts an das Fenster einer älteren Glücksburgerin. Dann kommt es laut Polizei zum sexuellen Übergriff auf sie. Wer hat Hinweise zu dem Tatverdächtigen? Die Beamten suchen Zeugen.

Die Polizei Flensburg fahndet nach einem sexuellen Übergriff auf eine ältere Frau in Glücksburg (Kreis Schleswig-Flensburg) nach einem tatverdächtigen Mann.

Den Informationen nach soll der 40-50 Jahre alte Mann vor gut drei Wochen, am 1. März, kurz nach Mitternacht in der Bahnhofstraße an das Küchenfenster einer Wohnung geklopft und um Hilfe gebeten haben. Als ihn die ältere Dame rein ließ, sei der Mann sexuell übergriffig geworden. Danach sei er auf einem Fahrrad in unbekannte Richtung geflüchtet.

Wer hat den tatverdächtigen Mann gesehen? Polizei sucht Zeugen

Mit einem Phantombild sucht die Bezirkskriminalinspektion Flensburg nach dem Verdächtigen mit folgenden Merkmalen:

  • etwa 1,75 Meter groß
  • 40-50 Jahre alt
  • schlank
  • kurze blonde Haare
  • kein Bart
  • helle Hose, braun-beige Windjacke, Schiebermütze
  • auf Fahrrad flüchtig, vermutlich Rennrad

Wer hat denn Mann in Glücksburg und Umgebung gesehen oder kann den Beamten Hinweise geben? Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei unter (0461) 48 40 zu melden.

Weitere Informationen
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR

Nachrichten aus Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg

Die Nachrichten für Schleswig-Holstein aus dem Studio Flensburg vom 21. März 2023 im Überblick. Aktuell und kompakt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.03.2023 | 16:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kreis Schleswig-Flensburg

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Alexander Klaws probt seine Kampfszenen. © NDR Foto: Doreen Pelz

Karl-May-Spiele 2024: Proben mit Alexander Klaws in vollem Gange

Zwei Wochen vor der Premiere wird in Bad Segeberg intensiv am "Winnetou"-Stück gefeilt. Beim Reiten und Kämpfen klappt aber noch nicht alles fehlerfrei. mehr

Videos

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?