Stand: 02.06.2020 18:04 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Corona in SH: Weitere Lockerungen ab 8. Juni

Bild vergrößern
Ab Montag dürfen Freibäder in Schleswig-Holstein wieder öffnen.

Schleswig-Holsteins Jamaika-Koalition hat sich auf weitere Lockerungen der Corona-Regeln ab dem kommenden Montag, 8. Juni, verständigt. "Mit der heutigen Einigung gehen wir einen weiteren Schritt auf dem Weg hin zu einer Logik, die jeden Einzelnen von uns weiter in die Pflicht nimmt. Jede und jeder von uns übernimmt durch die Einhaltung von Hygieneregeln Verantwortung für andere und sich selbst", sagte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU).

Die Lockerungen ab 8. Juni im Überblick

  • Hallen- und Freibäder dürfen wieder öffnen, wenn die Betreiber Konzepte zur Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln erarbeiten. Das gilt auch für Wellnessbereiche von Hotels.

  • Gastronomische Betriebe, die bislang bis 22 Uhr öffnen dürfen, dürfen dann bis 23 Uhr geöffnet bleiben.

  • Freizeitparks dürfen öffnen, wenn sie erarbeiten, wie Abstände und Hygiene eingehalten werden.

  • Zusammenkünfte von bis zu zehn Personen sowohl im privaten Raum wie in der Öffentlichkeit sind wieder zulässig - unabhängig davon, wie vielen Hausständen die Personen angehören.

Günther über Treffen und Veranstaltungen ab 8. Juni

Schleswig-Holstein Magazin -

Ab 8. Juni dürfen sich in Schleswig-Holstein wieder bis zu zehn Personen treffen - unabhängig davon, wie vielen Hausständen sie angehören. Regierungschef Daniel Günther zu den Lockerungen.

3,39 bei 51 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Daniel Günther: "Ein Stück Normalität"

"Die heute vereinbarten Lockerungsschritte betreffen Bereiche unseres Lebens, die uns in dieser Zeit ein Stück Normalität zurückbringen können“, sagte Günther. Die Landesregierung trage damit der Tatsache Rechnung, dass Schleswig-Holstein im Moment ein geringes Infektionsgeschehen erlebe.

Der Regierungschef appellierte an die Bürger, weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten - nur so könne das Infektionsgeschehen weiter niedrig gehalten werden. Die Pflicht eines Mund-Nasen-Schutzes, die vor allem den öffentlichen Nahverkehr und das Einkaufen betrifft, bleibt bestehen.

Weitere Informationen

Stufenweise Lockerungen bei Veranstaltungen

Flohmärkte, Konzerte, Familienfeiern: Wie geht es in der Corona-Krise mit Veranstaltungen in Schleswig-Holstein weiter? Die Landesregierung hat ein Stufenkonzept vorgestellt. mehr

Corona-Regeln in SH: Das ist erlaubt, das ist verboten

Die Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus werden in SH weiter gelockert. Eine neue Corona-Verordnung gilt seit dem 29. Juni. Ein Überblick über Neuerungen und bestehende Einschränkungen. mehr

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein steigt weiter an. Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zu dem Thema. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.06.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:39
Schleswig-Holstein Magazin
02:29
Schleswig-Holstein Magazin
03:16
Schleswig-Holstein Magazin

Aprikosen aus der Haseldorfer Marsch

Schleswig-Holstein Magazin