Ein Schild weist auf eine Baustelle auf einer Autobahn hin. © picture alliance Foto: Jan Woitas

A21: Vollsperrung Trappenkamp bis Bornhöved Richtung Norden

Stand: 06.11.2021 05:00 Uhr

Die A21 war zwischen Trappenkamp und Bornhöved in Richtung Norden gesperrt. Die Fahrbahn musste erneuert werden. Die Sperrung dauerte bis Sonnabend, 5 Uhr. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Die Autobahn A21 hat zwischen Trappenkamp und Bornhöved Richtung Norden eine neue Fahrbahndecke bekommen. Dafür war sie bis Sonnabend, 5 Uhr, gesperrt worden - ursprünglich war die Sperrung bis Freitagmorgen, 5 Uhr, vorgesehen, wenn es bei trockener Witterung geblieben wäre.

Schlechter Fahrbahnzustand

Den Angaben zufolge hatte sich der Fahrbahnzustand dort so verschlechtert, dass künftige Frost-Tau-Wechsel zu plötzlich auftretenden Fahrbahnschäden und infolge dessen zu Teilsperrungen führen würden. Daher erfolgte nun die Sanierung der Fahrbahn durch Abfräsen und Einbau einer neuen Deckschicht auf einer Fläche von etwa 6.000 Quadratmeter, hieß es weiter. Dies könne nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Eine Umleitung war von Trappenkamp bis zur Anschlussstelle Bornhöved ausgeschildert.

Wie es auf den Straßen in Schleswig-Holstein aussieht, erfahren Sie jederzeit in unserem NDR Verkehrsstudio.

Weitere Informationen
Blick von einer Autobahnbrücke auf den fließenden Verkehr © picture-alliance/ dpa / Ronald Wittek Foto: Ronald Wittek

Verkehrsmeldungen für Schleswig-Holstein

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.11.2021 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Drei Schweinswale an der Wasseroberfläche. © dpa picture alliance Foto: J. Strietma

Studie: Schweinswale durch Munitions-Sprengungen in Gefahr

Bei Obduktionen von 24 toten Schweinswalen entdeckten Wissenschaftler bei zehn Tieren charakteristische Verletzungen an den akustischen Organen. mehr

Videos