Die Kandidatin für das Bürgermeisteramt in Schwanewede Christina Jantz-Herrmann im Portrait. © Christina Jantz-Herrmann

Jantz-Herrmann ist neue Bürgermeisterin von Schwanewede

Stand: 13.12.2020 19:52 Uhr

Bei der Stichwahl in Schwanewede hat sich Christina Jantz-Herrmann (SPD) deutlich gegen Dieter von Bistram (parteilos, Kandidat der CDU) durchgesetzt.

Die Gemeinde Schwanewede (Landkreis Osterholz) bleibt in SPD-Hand - und hat eine neue Bürgermeisterin. SPD-Kandidatin Christina Jantz-Herrmann holte bei der Stichwahl am Sonntag 60,49 Prozent der Stimmen. Gegenkandidat Dieter von Bistram kam auf 39,51 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,04 Prozent. Jantz-Herrmann folgt Harald Stehnken (SPD) nach, der Anfang kommenden Jahres auf eigenen Wunsch in den vorzeitigen Ruhestand geht.

Reine Briefwahlen

Die Abstimmung fand drei Wochen nach dem ersten Wahltermin statt. In der ersten Runde war Jantz-Herrmann auf 49,1 Prozent der Stimmen gekommen. Von Bistram, ihr stärkster Konkurrent, holte 34,4 Prozent. Mit im Rennen um das Amt des Verwaltungschefs waren noch Dörte Gedat (Grüne) und Thomas Witte (parteilos). In der ersten Runde hatte die Wahlbeteiligung noch etwas höher gelegen: bei 65,28 Prozent. Beide Wahlgänge fanden wegen der Corona-Pandemie als reine Briefwahlen statt. Ursprünglich sollte schon am 15. November gewählt werden. Insgesamt waren etwa 16.560 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.


23.11.2020 08:45 Uhr

Hinweis der Redaktion: Die Briefwahl findet am 13. und nicht wie zunächst berichtet am 6. Dezember statt. Aufgrund des Briefwahlverfahrens und damit verbundener Fristen wurde der Termin um eine Woche verschoben. Üblicherweise finden kommunale Stichwahlen zwei Wochen nach dem eigentlichen Wahltermin statt.

 

Weitere Informationen
Wahlkarte mit Wahlkreuz wird in eine Wahlurne gesteckt © fotolia Foto: Andrey Burmakin

Übersicht: Wahlen in Niedersachsen 2020

21 Direktwahlen gibt es im Jahr 2020 in Niedersachsen. Gewählt werden Bürgermeister sowie ein Landrat. Eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 14.12.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Kanüle steckt in einem Fläschchen mit Impfstoff. © Colourbox Foto: Proxima Studio

Bald neuer Corona-Impfstoff mit Beteiligung aus Cuxhaven?

Die Firma Vibalogics hilft bei der Entwicklung, so der Bundestagsabgeordnete Ferlemann. Er rechne mit baldiger Zulassung. mehr

Nahaufnahme einer Impfspritze © photocase Foto: willma...

Impf-Pilotprojekt: "Mobile Impfzentren" für Senioren über 80

Bis zu 170 Senioren können sich heute in Lastrup gegen Corona impfen lassen. Der Ansatz findet bereits Nachahmer. mehr

Eine Fahrzeugfront mit der Aufschrift Feuerwehr. © NDR Foto: Julius Matuschik

Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung in Verden

Im Gebäude einer Glaubensgemeinschaft ist offenbar Feuer gelegt worden. Die Polizei bittet um Hinweise. mehr

NDR Moderator Arne Torben Voigts sitzt mit Jens Wagenknecht und Carola Reimann (SPD) an einem Runden Tisch. © NDR Foto: Bertil Starke

Viele Antworten auf viele Fragen zur Corona-Impfung

Gesundheitsministerin Reimann und Arzt Wagenknecht waren bei NDR 1 Niedersachsen zu Gast, um Ihre Fragen zu beantworten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen