Der Notruf "112" steht in gelber Schrift an einem roten Feuerwehrfahrzeug. © markusspiske / photocase.de Foto: markusspiske / photocase.de

Großbrand in Neustadt: Scheune ist eingestürzt

Stand: 25.08.2022 09:36 Uhr

Seit dem Morgen bekämpft die Feuerwehr in Neustadt am Rübenberge (Region Hannover) einen Großbrand. Im Ortsteil Mandelsloh ist eine Scheune in Brand geraten.

Inzwischen ist das Gebäude eingestürzt, wie die Feuerwehr Neustadt dem NDR in Niedersachsen bestätigte. Es seien sieben Ortsfeuerwehren mit mehr als 120 Kräften im Einsatz. Diese hätten zunächst verhindert, dass Flammen auf Nachbargebäude übergreifen konnten. Einem Feuerwehrsprecher zufolge waren aus ungeklärter Ursache Strohballen in Brand geraten. Anwohner sind angehalten, Türen und Fenster wegen des starken Rauchs geschlossen zu halten.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Archiv
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 25.08.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Porträt der Queen Elizabeth II © picture alliance / empics | Chris Jackson Foto: Chris Jackson

Weil: Unsere Gedanken sind in Großbritannien

Zum Tod der Queen hat Weil der königlichen Familie kondoliert. Hannover und die Royals verbinden 123 Jahre Geschichte. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen