Stand: 26.03.2023 11:57 Uhr

Einbrecher lassen es sich am Schwenkgrill gutgehen

viele Würste auf einem Schwenkgrill © picture alliance / blickwinkel/G. Czepluch | G. Czepluch Foto: G. Czepluch
Unbekannte sind in einen Wurst-Stand eingedrungen, haben dort gegrillt und gegessen. (Themenbild)

In Stadthagen (Landkreis Schaumburg) sind in der Nacht zu Samstag offensichtlich ziemlich entspannte Diebe unterwegs gewesen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, öffneten die Unbekannten einen Pavillon auf dem Krammarkt. Dort stand ein Schwenkgrill, den die Einbrecher in Betrieb nahmen. Sie grillten allem Anschein nach die restlichen Bratwürste und aßen sie direkt vor Ort. Mit Ketchup und Co. waren die Täter laut Polizei "sehr verschwenderisch": Sie beschmierten das Innere des Pavillons großzügig mit Soßen. Beim Verlassen des Tatorts nahmen sie dann auch noch den Feuerlöscher mit. Die Polizei hofft auf Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (05721) 98 220.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 27.03.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Hauptbahnhof in Hannover © NDR Foto: Paola Mester

Hauptbahnhof Hannover: Polizei stellt viele Waffen sicher

Während der EM 2024 kontrolliert die Polizei im Bahnhofsgebäude. Die Bilanz am ersten Tag ist laut Polizei "besorgniserregend". mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen