Stand: 19.02.2019 16:43 Uhr

Ecobus: Bilanz der Pilotphase fällt positiv aus

Bild vergrößern
Der Ecobus wird per App oder Telefon bestellt und holt Fahrgäste mit ähnlichem Startpunkt ab und bringt sie zum Ziel.

Ende Februar endet die zweite Testphase des Wissenschafts-Projekts Ecobus im Oberharz. Schon jetzt scheint klar, dass das Verkehrskonzept mit vernetzten Kleinbussen ausgebaut werden soll. Der Ecobus sei ein Erfolg, die Nachfrage sei sehr gut, teilten die Initiatoren am Dienstag mit. Wenn alles glatt geht, sollen die Ecobusse bereits ab Herbst, eingebunden in den bestehenden Nahverkehr, im Regelbetrieb starten, sagte Landrat Thomas Brych (SPD). "Wir versuchen das im Landkreis Goslar zu integrieren", sagte Brych NDR 1 Niedersachsen.

Probleme in der Testphase

Die Initiatoren räumten allerdings auch Probleme während der Testphase ein. Dabei geht es um das Zusammenspiel mit Linienbussen: Teilweise seien Ecobus und Buslinien im Oberharz parallel auf den Strecken gefahren, sagte Fritz Rössig, Abteilungsleiter Nahverkehr beim Regionalverband Großraum Braunschweig. Kostendeckend werde der Ecobus im Oberharz wohl nicht werden, aber kombiniert mit Bus und Bahn könne das System wirtschaftlicher werden, sagte Rössig. Daran will Projektleiter Stephan Herminghaus vom Göttinger Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation nun ansetzen. Die Computersoftware, die alle Routen für die Ecobusfahrten berechnet, soll bis zum geplanten Regelbetriebsstart im Herbst weiter entwickelt sein.

Streckenwunsch per App, Internet oder Telefon

Beim Projekt Ecobus bringt der Kleinbus Passagiere nach Bedarf von der Haustür ans Ziel. Fahrgäste können per App, Internet oder Telefon ihren Streckenwunsch angeben: Ein von den Forschern entwickelter Algorithmus kombiniert daraufhin die verschiedenen Wünsche und teilt sie einem Fahrzeug zu. Eine Computersoftware berechnet dafür die optimale Route. Das von Forschern des Göttinger Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation entwickelte System soll den öffentlichen Nahverkehr im ländlichen Raum verbessern. Im vergangenen Sommer war der Ecobus bereits im Landkreis Northeim getestet worden. Auch dort fiel die erste Bilanz positiv aus.

Weitere Informationen

"Ecobusse" fahren durch Landkreis Northeim

Göttinger Forscher haben ein Verkehrskonzept entwickelt, mit dem der öffentliche Nahverkehr auf dem Land verbessert werden soll. Seit Sonntag sind die ersten Kleinbusse unterwegs. (10.06.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 19.02.2019 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:25
Hallo Niedersachsen
04:51
Hallo Niedersachsen
03:16
Hallo Niedersachsen