NDR Info Hintergrund

Wilder Westen, Rockies und viel Wind

Sonntag, 05. September 2021, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Geysir Old Faithful und Touristen. © ARD Foto: Jule Käppel

Der Cowboy-Staat Wyoming und der harte Ritt in die Zukunft.
Ein Feature von Jule Käppel, ARD-Studio Washington

Geysir Old Faithful und Touristen. © ARD Foto: Jule Käppel
Der Geysir Old Faithful gehört zu den Attraktionen in Wyoming.

Millionen Menschen besuchen Wyoming, um den Herzschlag des „wahren amerikanischen Westens“ zu spüren. Doch längst sorgt der Massentourismus in der Hauptsaison für stundenlange Staus im berühmten Yellowstone-Nationalpark. Milliardäre kaufen in der Nähe der Rocky Mountains Luxus-Ranches und verdrängen die alteingesessenen Einwohner. Stolz ist die konservative Mehrheit darauf, dass Wyoming der Energieversorger der Nation ist – mit Kohle, Gas und Öl. Doch die Energiewende kommt. Kaum irgendwo bläst der Wind so stark, wie über die weiten Ebenen dieser Region. Alte Kohle-Städte sterben langsam und am Horizont entstehen riesige Wind-Farmen. Vieles ändert sich, ob Wyoming bereit ist oder nicht. Ein Feature von USA-Korrespondentin Jule Käppel.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Hintergrund,sendung1193914.html

Mehr Nachrichten

Die Angeklagte Jennifer W. (l) und ihr ihr Anwalt Ali Aydin sitzen vor Beginn der Verhandlung im Gerichtssaal. © dpa-Bildfunk Foto: Sven Hoppe

Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin aus Lohne

Das Oberlandesgericht München hat die 30-jährige Jennifer W. unter anderem wegen versuchten Mordes verurteilt. Sie soll tatenlos zugesehen haben, wie ein Mädchen im Irak verdurstete. mehr