Intag Tal Junin © Elisabeth Weydt priv. Foto: Elisabeth Weydt

Aufstand im Kupferwald

Sendung: Das Feature | 15.11.2020 | 11:05 Uhr | von Weydt, Elisabeth 54 Min | Verfügbar bis 11.11.2021

Ein Feature von Elisabeth Weydt.

Im Nebelregenwald von Ecuador ringt Carlos Zorrilla seit gut 25 Jahren mit der internationalen Hochfinanz, mit Schweizer Anwälten, multinationalen Bergbaukonzernen, korrupten Politikern und Paramilitärs. Denn unter einer der artenreichsten Regionen, die der Welt noch geblieben ist, liegt ein milliardenschwerer Kupferschatz verborgen. Der Run auf die E-Mobilität und die weltweite Wirtschaftskrise durch die Pandemie lassen die Goldgräber immer hemmungsloser werden. Carlos letzte Hoffnung nun: BMW. Die Autorin begleitet den Konflikt seit mehr als zehn Jahren und war auch vor Ort als die Regenwald-Bewohner von einer Gruppe Paramilitärs angegriffen wurde und diese kurzerhand in ihre Dorfkirche sperrten.

Feature von Elisabeth Weydt.
Mit: Julian Greis, Michael Weber, Anton Pleva, Sandra Gerling, Anna-Maria Kuricova, Peter Kaempfe und der Autorin.
Technische Realisation: Corinna Gathmann und Angelike Körber.
Regie: Giuseppe Maio.
Produktion: NDR 2020.

Die Arbeit der Autorin wurde mit einem Stipendium von Netzwerk Recherche gefördert.

Verfügbar bis 11.11.2021.

https://ndr.de/radiokunst

Intag Tal Junin © Elisabeth Weydt priv. Foto: Elisabeth Weydt

Aufstand im Kupferwald

Unter dem Nebelregenwald von Ecuador ist ein milliardenschwerer Kupferschatz verborgen. Elisabeth Weydt ist mittendrin im Kampf zwischen Mega-Firmen und Umwelt-Schützer*innen. mehr