Ein Schild weist auf eine Baustelle auf einer Autobahn hin. © dpa-Zentralbild/dpa Foto: Jan Woitas

A23 zwischen Tornesch und Elmshorn früher fertig als geplant

Stand: 28.04.2024 16:51 Uhr

Wegen Reparaturarbeiten war die A23 seit Freitagabend zwischen Tornesch und Elmshorn gesperrt. Sonntagnachmittag wurde die Strecke wieder freigegeben - und damit früher als geplant, wie die Autobahn GmbH Nord mitteilte.

Damit dringende Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt werden können, war die A23 im Kreis Pinneberg von Freitagabend bis Sonntagnachmittag gesperrt. Davon betroffen war der Streckenabschnitt in Richtung Heide zwischen den Anschlussstellen Tornesch und Elmshorn. Die Sperrung sollte ursprünglich bis Montag um 5 Uhr dauern - sie wurde aber schon am Sonntag (28.4.) um 16 Uhr freigegeben.

Netzrisse und Spurrinnen mussten ausgebessert werden

Laut Autobahn GmbH waren die Arbeiten notwendig, weil die Fahrbahndecke in diesem Abschnitt Mängel wie Netzrisse oder Spurrinnen aufwies. Im vergangenen Jahr mussten die Arbeiten bereits aufgrund des Wetters verschoben werden.

Weitere Informationen
Auf der A23 bei Halstenbek bewegt sich der Verkehr nur stockend. © picture alliance Foto: Bodo Marks

A23 - News zu Unfällen, Sperrungen und Baustellen

Die Autobahn 23 (A23) führt von Hamburg über Pinneberg, Elmshorn, Itzehoe, Albersdorf nach Heide. Nachrichten im Überblick. mehr

Blick auf die Autobahn A23 in Richtung Norden zwischen Dreieck Nordwest und Eidelstedt. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

A23 ist nicht mehr auf der Prioritätenliste

Wird die A23 doch nicht schneller ausgebaut? Laut Bundesverkehrsministerium ist die Planungsbeschleunigung vom Tisch. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.04.2024 | 06:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kreis Pinneberg

A23

Straßenverkehr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kinder stehen auf einer Bühne, ihnen wurde von Frank-Walter Steinmeier in Scheck in Höhe von 2.000 Euro übergeben © Blanka Hinrichs Foto: Blanka Hinrichs

Grundschüler aus Marne gewinnen Bundeswettbewerb mit Umwelt-Kalender

Der Preis wurde im Beisein von Bundespräsident Steinmeier übergeben. Auch eine Schule aus Kiel wurde ausgezeichnet. mehr

Videos