Binnenschiff auf der Elbe bei Niedrigwasser auf Höhe Kirchwerder, Hamburg. © picture alliance / CHROMORANGE | Christian Ohde Foto: Christian Ohde

Binnenschifffahrt leidet massiv unter Niedrigwasser

Sendung: Wirtschaft | 22.08.2022 | 07:40 Uhr | von Markus Plettendorff
4 Min | Verfügbar bis 22.08.2023

Die Auswirkungen der schon lange anhaltenden Dürre zeigt sich nicht nur bei den verheerenden Waldbränden quer durch Europa oder in der Landwirtschaft. Auch unsere Flüsse führen viel zu wenig Wasser - mit weitreichenden Folgen für die Binnenschifffahrt.

Die Elbefähre "Amt Neuhaus" fährt an der trockenen Steinmole vorbei zum Anleger. © Jens Büttner/dpa Foto: Jens Büttner

Aktuelle Pegelstände: Niedrigwasser in Elbe, Weser und Ems

In weiten Teilen Norddeutschlands hat es in diesem Sommer kaum geregnet. Die Flusspegel sind vielerorts extrem niedrig. mehr