Sarah Bosetti © NDR Foto: Daniel Hoth

#14 Frauenquote und alte weiße Männer mit Tilo Jung

Sendung: extra 3 – Bosettis Woche | 17.06.2022 | 17:15 Uhr | von Sarah Bosetti
48 Min | Verfügbar bis 17.06.2024

Skandal! Die CDU will jetzt wohl doch eine Frauenquote einführen. Wie konnte es nur soweit kommen? Sarah Bosetti und ihr Gast Tilo Jung – Journalist und Podcaster – jedenfalls sind erschüttert, weil Friedrich Merz damit die "alte weiße Männer-Partei" CDU zerstört. Einen ironischen Applaus bekommt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Idee, ein Pflichtjahr einzuführen. Vielleicht würde eine bessere Bezahlung für Freiwilligendienste mehr helfen als eine Pflicht. Wobei vor allem Sarah Pflichten grundsätzlich auch gut findet. Gar nicht gut ist für sie der vorauseilende Gehorsam, mit dem die designierte Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Ferda Ataman, wohl Tweets gelöscht hat, um möglichem Hass im Netz zu entgehen. Tilo philosophiert hingegen, wie sich die Bildzeitung selbst abschaffen könnte. Ausgehend von Tom Hanks Äußerung, er würde heute keinen Homosexuellen mehr spielen, diskutieren die beiden über Authentizität im Film und darüber, ob echte Verbrecher einen Tatort besser machen könnten. In einer schnellen Runde bilanzieren Sarah und Tilo den Besuch von Olaf Scholz in Kiew und die jüngsten Ideen zum Energiesparen. Die Meldung, dass Großbritannien den Whistleblower Julian Assange nun doch an die USA ausliefern wird, kommentiert Tilo mit einem Zitat von Edward Snowden: "Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert.“

Im persönlichen Teil muss Tilo erklären, ob er sich selbst für arrogant hält und Sarah, ob sie eine Kapitalistin ist.

00:01:00 Heute zu Gast: Journalist und Podcaster Tilo Jung
00:05:18 "Gewinner der Woche": Friedrich Merz und die Frauenquote in der CDU
0010:48 "Klatschen vom Balkon": Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Idee zu einem Pflichtdienst
00:17:50 "Sag doch mal was Nettes über“: Ferda Ataman, die die neue Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes werden
00:28:31 "Mein Paris Hilton Moment": Hollywood-Schauspieler Tom Hanks würde heute keinen Homosexuellen mehr spielen
00:37:28 "liegengeblieben": Scholz-Besuch in Kiew, Schröder will seine Privilegien zurück, Deutschland soll Gas sparen, Großbritannien will nun doch Julian Assange an die USA ausliefern
00:41:25 "Eine letzte Frage": Ist Tilo arrogant und wie hält es Sarah mit dem Kapitalismus

Gebt uns Feedback unter: bosettiswoche@ndr.de

Mehr von Tilo gibt es hier: https://www.jungundnaiv.de/

Mehr Radiosatire vom NDR gibt es unter https://www.ardaudiothek.de/sendung/intensiv-station-die-radio-satire/41988596/

Mehr extra 3 auf allen Kanälen:
Website: https://www.x3.de
Mediathek: https://www.ardmediathek.de/extra-3
Facebook: https://www.facebook.com/extra3
Twitter: https://www.twitter.com/extra3
Instagram: https://www.instagram.com/extra3
TikTok: https://www.tiktok.com/@extra3

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Der Ploggenseering in Grevesmühlen © NDR Screenshots

Rassistische Attacke in Grevesmühlen: Politiker zeigen sich erschüttert

Jugendliche sollen einer Achtjährigen aus Ghana ins Gesicht getreten und auch deren Vater verletzt haben. Ministerpräsidentin Schwesig spricht von einer abscheulichen Tat. mehr