Delta-Variante: "Schutz durch vollständige Impfung reicht aus"

Stand: 18.06.2021 20:36 Uhr

Mit der Delta-Variante hat es bis Freitag in Hamburg laut der Sozialbehörde insgesamt 21 bestätigte Corona-Infektionen gegeben. Virologin Prof. Dr. Nicole Fischer vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ordnete im Interview mit dem Hamburg Journal die Gefahr der Mutante ein.

Die Delta-Variante des Coronavirus ist laut Fischer ansteckender als die Alpha-Variante, die derzeit in Deutschland dominiert. Die Virologin betonte aber, dass zum Schutz vor der Delta-Variante die Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten und im Alltag Maske tragen) weiter ausreichen würden.

Kein Verlust des Geruchssinns

Erste Daten würden zeigen, dass es bei einer Corona-Infektion mit der Delta-Variante andere Symptome gebe und etwa der Geruchssinn weiter da sei. Bei jüngeren Patientinnen und Patienten würde sich eine Infektion demnach eher wie eine leichte Erkältung zeigen. Das sei ein Problem, da diese Personen dann gar nicht richtig merken würden, dass sie infiziert sind.

Geringerer Schutz nach erster Impfung

Nach zwei Impfungen besteht laut Fischer auch gegen die Delta-Variante ein ausreichender Schutz, unabhängig vom verwendeten Impfstoff. Nach der ersten Impfung sei der Schutz gegen die Delta-Variante jedoch geringer. "Wenn Sie nicht geimpft sind, haben Sie ein erhöhtes Risiko und müssen aufmerksam sein", so Fischer weiter.

Erwachsene impfen, Fallzahlen niedrig halten

Da die Fallzahlen derzeit gering sind, ist Fischer für die nächsten Wochen optimistisch: "Durch den Sommer werden wir ganz gut kommen." Wie es im Herbst aussieht sei eine andere Geschichte, da müsse man aufpassen. Es gelte, die Erwachsenen geimpft zu bekommen und die Fallzahlen niedrig zu halten. "Dann haben wir eine gute Ausgangsposition", so Fischer.

Weitere Informationen
Eine Laborantin sitzt an einem Mikroskop in einem abgedunkelten Labor © Colourbox

Darum ist die Delta-Variante so gefährlich

Die Symptome der Virus-Variante Delta unterscheiden sich von anderen Mutationen. Außerdem ist sie deutlich ansteckender. Was ist bisher bekannt? Mehr bei tagesschau.de extern

NDR Info Moderatorin Korinna Hennig im Studio. © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Kommentar: Mit Solidarität gegen die Delta-Variante

Die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus könnte gefährlich werden, wenn wir nicht vorsichtig bleiben, meint Korinna Hennig. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 18.06.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Katharina Fegebank auf dem Gelände des NDR am Rothenbaum. © NDR Foto: Lisanne Drägert

Fegebank räumt Fehler der Grünen im Bundestagswahlkampf ein

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, Katharina Fegebank (Grüne), räumt im Sommerinterview von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal Fehler beim Bundestagswahlkampf ihrer Partei ein. mehr