Stand: 14.07.2019 12:17 Uhr

Ein Abend voller Liebe und Eifersucht

Die Bühne am Neuen Rathaus wird zum Schauplatz dramatischer Geschichten um große Gefühle.

Erstmals konnte sich das Publikum des NDR Klassik Open Air in diesem Sommer auf zwei Opern an einem Abend freuen: "Der Bajazzo" von Ruggero Leoncavallo und "Cavalleria rusticana" von Pietro Mascagni standen auf dem Programm. Am Donnerstag, 11. Juli, und Sonnabend, 13. Juli, konnten die Zuschauer vor der Bühne am Neuen Rathaus und die wie immer sehr willkommenen Zaungäste im Maschpark diese beiden Stücke erleben. Die gemeinsame Aufführung der Opern ist eine bewährte Kombination - nicht nur wegen der Länge von je rund 60 Minuten, sondern auch aufgrund des ähnlichen Themas: Liebe und Eifersucht stehen im Zentrum der mitreißenden Geschichten.

"Der Bajazzo" und "Cavalleria rusticana": Die Solisten

Eifersucht, die ins Unglück führt

"Der Bajazzo (Il Pagliacci)" feierte seine Uraufführung 1892 in Mailand und ist die erfolgreichste Oper Ruggero Leoncavallos. Im Mittelpunkt stehen Canio, seine Ehefrau Nedda, die in dem jungen Bauern Silvio einen Geliebten hat, und der Komödiant Tonio, der mit seinem Verrat die ins Unglück führende Eifersucht Canios auslöst. Marco Berti übernimmt die Titelrolle des Canio. Weitere Rollen singen die polnische Sopranistin Aleksandra Kurzak (Nedda), Andrzej Filończyk (Silvio), Xabier Anduaga (Beppo) und Claudio Sgura (Tonio).

Alte Liebe neu entflammt

Von Liebe, Eifersucht und Tod handelt auch der zweite Teil des Abends: "Cavalleria rusticana" von Pietro Mascagni wurde 1890 in Rom uraufgeführt und umgehend zu einem großen Erfolg. Die Beziehung von Santuzza und Turiddu steht unter einem schlechten Stern: Turiddus Liebe zu seiner ehemaligen Verlobten Lola entflammt erneut. Es kommt zu einem schicksalhaften Treffen zwischen Turiddu und Lolas Ehemann Alfio. Die Strahlkraft der Oper ist bis heute ungebrochen. Dabei folgt die kraftvolle Musik - in Hannover gespielt von der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Keri-Lynn Wilson - den Emotionen der Figuren. In Hannover verkörpert Marco Berti den Turiddu. Neben ihm sind Claudio Sgura (Alfio) und Liudmyla Monastyrska (Santuzza) zu erleben. Komplettiert wird das hochkarätige Ensemble von Tichina Vaughn (Lucia) und Veta Pilipenko (Lola).

Weitere Informationen

NDR Klassik Open Air: Es gibt noch Karten!

Mit "Cavalleria rusticana" und "Der Bajazzo" geht das NDR Klassik Open Air in die sechste Runde. An zwei Juli-Abenden sind jeweils beide Opern zu erleben - und es gibt noch Karten. mehr

Weitere Informationen
NDR Radiophilharmonie

NDR Klassik Open Air - FAQ

NDR Radiophilharmonie

Sie wollen wissen, ob es Programmhefte und Getränkeverkauf gibt? Sie haben Fragen zu Sicherheitsbestimmungen? Alles Wichtige rund um das NDR Klassik Open Air erfahren Sie hier! mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 11.07.2019 | 19:30 Uhr