Cover der CD "Die Berliner Philharmoniker und Frank Peter Zimmermann" © Berliner Philharmoniker Recordings

CD der Woche: Frank Peter Zimmermann und die Berliner Philharmoniker

Stand: 25.10.2021 14:06 Uhr

Immer wieder ist Geiger Frank Peter Zimmermann in den vergangenen 30 Jahren mit den Berliner Philharmonikern aufgetreten. Gemeinsame Aufnahmen der Violinkonzerte von Beethoven, Berg und Bartók gibt es jetzt auf einer CD.

Cover der CD "Die Berliner Philharmoniker und Frank Peter Zimmermann" © Berliner Philharmoniker Recordings
Beitrag anhören 5 Min

von Raliza Nikolov

"Er berührt Punkte, die ich sonst nur von der menschlichen Stimme berührt bekomme", sagt Geigerin Anna Mehlin von den Berliner Philharmonikern über Frank Peter Zimmermann. Er kenne keine technischen Schwierigkeiten, wenn er da stünde und spiele, sei er nur noch ein Medium der Musik. "Er hat eine Art zu spielen, die mich zu Tränen rührt, und das passiert mir persönlich bei instrumentalem Spiel eher selten. Er trifft genau diesen Punkt - das ist für mich unbegreiflich."

Ludwig van Beethoven: Violinkonzert op. 61

Über 300 Mal hat Frank Peter Zimmermann das Violinkonzert von Beethoven schon gespielt. Routine? Keine Spur. Die Interpretation hat nichts von ihrer Frische verloren. Die Berliner Philharmoniker und Dirigent Daniel Harding sind intensive Dialogpartner Zimmermanns, die musikalische Energie wogt so zwischen Sologeige und Orchester hin und her, dass es ein Vergnügen ist.

Frank Peter Zimmermanns Beethoven ist an manchen Stellen aufgeraut: eine Facette in seinem Spiel, die in den vergangenen Jahren hinzugekommen ist. Sein Ton hat nach wie vor eine einnehmende Wärme, Süße und Strahlkraft. Aber er erlaubt sich auch schroffer und bohrender zu spielen. Schärfere und erbarmungslosere Töne verleihen seiner Aussage noch mehr Tiefe. Das Changieren zwischen wildem Feuer und zarter Glut erzeugt Gänsehaut-Momente.

Weitere Informationen
Diverse CD-Cover © NDR Online Foto: Christiane Irrgang

Neue CDs

Hier finden Sie alle Klassik-CD-Tipps, die auf NDR Kultur gelaufen sind - chronologisch sortiert. mehr

Interpretationen von Berg und Bartók

Was für die Beethoven-Interpretation gilt, gilt ebenso für die Aufnahmen von Berg und Bartók. Berg aber erfordert mehr als Solo und differenzierte Begleitung. "Der Unterschied bei Berg ist, dass man Partner haben muss, die wissen, was der andere spielt", sagt Frank Peter Zimmermann "Es ist alles wie eine fein ausgehörte Kammermusik zu spielen."

In jeder Sekunde geht es um alles. Der Anspruch der Beteiligten ist immens - das verbindet Frank Peter Zimmermann seit 1985 mit den Berliner Philharmonikern: niemals stehen bleiben, sich immer weiter entwickeln, immer weiter wachsen wollen.

Frank Peter Zimmermann und die Berliner Philharmoniker

Zusatzinfo:
mit Frank Peter Zimmermann (Violine), Berliner Philharmonikermer, Leitung: Daniel Harding, Kirill Petrenko, Alan Gilbert .
Label:
Berliner Philharmoniker Recordings
Veröffentlichungsdatum:
08.10.2021

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue CDs | 24.10.2021 | 14:20 Uhr

Zwei Schlägel trommeln auf eine Pauke

Konzerte

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

Mehr Kultur

Ein Buch aus Hanf © NDR

Nachhaltige Bücher: Firma aus Dassel verwendet Hanf statt Holz

Eine niedersächsische Firma stellt das weltweit erste Papier aus Hanf her, das sich für den digitalen Buchdruck eignet. mehr