Ein ausgestopfter Tiger im Museum der Natur - Zoologie Hamburg © Lange Nacht der Museen / Museumsdienst HH / Mario Sturm Foto: Mario Sturm
Ein ausgestopfter Tiger im Museum der Natur - Zoologie Hamburg © Lange Nacht der Museen / Museumsdienst HH / Mario Sturm Foto: Mario Sturm
Ein ausgestopfter Tiger im Museum der Natur - Zoologie Hamburg © Lange Nacht der Museen / Museumsdienst HH / Mario Sturm Foto: Mario Sturm
AUDIO: Die Lange Nacht der Museen: Großes Angebot zum Jubiläum (3 Min)

Lange Nacht der Museen: Nervenkitzel und inklusive Angebote

Stand: 23.04.2023 00:01 Uhr

Unter dem Motto "Wir bleiben wach!" fand am Sonnabend erstmals seit 2019 wieder die Lange Nacht der Museen in Hamburg statt - mit rund 550 Veranstaltungen in 50 Ausstellungshäusern.

von Petra Volquardsen, Carina Rieper

Besucherinnen und Besucher konnten bei der Langen Nacht der Museen Ausstellungen sowie rund 550 Sonderveranstaltungen in vielen verschiedenen Sprachen erleben - darunter Gebärdensprache, Schwedisch, Plattdeutsch oder Portugiesisch erleben. Zudem gab es verschiedenste Programmpunkte für Kinder.

Vielfältiges Programm von Zaubertricks bis Pubquiz

Besucherinnen und Besucher in den Deichtorhallen in Hamburg © Lange Nacht der Museen / Museumsdienst HH / Sonja Lesinski Foto: Sonja Lesinski
Neben Führungen durch die Ausstellung auf Englisch oder Deutsch kann man in den Deichtorhallen auch ein Alternative-Rock-Konzert der Hamburger Band Seedorf erleben.

Auf dem Programm der Museumsnacht standen unter anderem Führungen, Konzerte, Mitmach-Spiele, Lesungen, Vorträge, Theaterperformances und Filmvorführungen. Zu den Highlights gehörten dabei Zaubertricks im neuen Zaubermuseum Bellachini, ein Carillon-Konzert im Mahnmal St. Nikolai, das Gestalten eigener Porträts im Bucerius Kunst Forum oder das Pubquiz in der Hamburger Kunsthalle.

Sechs Highlights der Museumsnacht

Die Lange Nacht zum Mitmachen

Ob beim Origami-Schiffe falten im Altonaer Museum, beim Lightpainting - Malen mit Licht - im Electrum in Harburg oder beim Sternebeobachten im Astronomiepark - bei vielen Aktionen konnten die Besucherinnen und Besucher selbst aktiv werden. Das Universitätsmuseum im Uni-Hauptgebäude ist noch jung. Neben einer kleinen Ausstellung zur Geschichte der Hochschule, sagt die Leiterin Antje Nagel, versteht sich das Museum auch als Ort zum gesellschaftlichen Austausch: "Wir haben das Banner 'Unter den Talaren Muff von 1000 Jahren' aus der Studierendenbewegung. Daraus abgeleitet haben wir die Aktion entwickelt: Wofür würden Sie ein Flugblatt machen?"

Lange Nacht der Museen: Nervenkitzel und inklusive Angebote

Am Sonnabend fand erstmals seit 2019 wieder die Lange Nacht der Museen in Hamburg statt - mit rund 550 Veranstaltungen in 50 Ausstellungshäusern.

Art:
Fest
Datum:
Ende:
Ort:
Lange Nacht der Museen Hamburg

Preis:
17 Euro, ermäßigt 12 Euro
Hinweis:
verschiedene Veranstaltungsorte in Hamburg
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Kulturjournal | 21.04.2023 | 19:00 Uhr

Eine Frau sitzt auf einem Stuhl und lächelt in die Kamera. Neben ihr stehen die Worte "Die Hauda & die Kunst" © NDR/ Flow

Kunstwissen to go - serviert von Bianca Hauda

Bianca Hauda serviert Kunstwissen in kleinen Happen: Porträts von Künstler*innen, deren Bilder und Werke in deutschen Museen zu sehen sind. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Konfettiregen auf dem Deichbrandfestival © Line Tsoj/Deichbrand Festival Foto: Line Tsoj

Finaltag beim Deichbrand: Deutsch-Rap at its best

Am Finaltag des Deichbrand Festivals zeigen Rap-Duo 257ers, Peter Fox und Alligatoah wie unterschiedlich Deutsch-Rap klingen kann. mehr