Titelbild der französischen Serie "HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ". © Phlippe Le Roux - Thibaut Grabherr / Septembreproduktions / TF1

"HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ": Krimi-Serie in ARD Mediathek

Stand: 20.12.2021 07:59 Uhr

Die achtteilige französische Serie war in Frankreich, Belgien und der Schweiz ein riesiger Erfolg, jetzt kommt sie nach Deutschland - zuerst in die ARD Mediathek, dann ins NDR Fernsehen.

"HIP" steht für "Hoch Intelligente Person". Allein in Frankreich sahen durchschnittlich rund zehn Millionen Menschen - 46 Prozent Marktanteil - der 38-jährigen Morgane Alvaro (Audrey Fleurot), der Reinigungskraft mit einem IQ von 160, bei ihren ungewöhnlichen Ermittlungen an der Seite von Kommissar Karadec (Mehdi Nebbou) zu. Als Polizeiberaterin versucht die dreifache Mutter, das Kommissariat in Lille zu unterstützen. Nicht zur großen Begeisterung ihrer neuen Kolleginnen und Kollegen.

Französische Krimikomödie

Szenenbild aus der französischen Serie "HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ": Eine Frau (Morgane Alvaro) hat eine Schaufel in der Hand. © Phlippe Le Roux - Thibaut Grabherr / Septembreproduktions / TF1
Die chaotische und unorganisierte Morgane Alvaro hat drei Kinder von zwei verschiedenen Vätern.

Morgane Alvaro ist 38 Jahre alt und eine chaotische, alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Doch darf man sich von ihrer auf den ersten Blick eher schlichten Persönlichkeit und der speziellen Kleidung nicht täuschen lassen: Morgane hat einen IQ von 160! Leider aber nie Gelegenheit, das irgendjemandem zu beweisen. Um ihre drei Kinder von zwei verschiedenen Vätern durchzubringen, geht sie noch vor dem Morgengrauen Putzen. Zu ihren Kunden zählt auch die örtliche Polizeidienstelle.

Chaotisch, alleinerziehend und unkonventionell

Szenenbild aus der französischen Serie "HIP: Eine Frau mit einem Baby auf dem Arm. © Phlippe Le Roux - Thibaut Grabherr / Septembreproduktions / TF1
Morgane Alvaro unterstützt die Polizei bei der Lösung einiger Fälle.

Als sie aus Ungeschicklichkeit Akten durcheinanderbringt, fallen ihr die aktuellen Ermittlungen ins Auge. Ein Antoine Levasseur wurde erschossen, seine Frau, eine Anwältin, ist spurlos verschwunden. Und weil Morgane ist, wie sie ist, hinterlässt sie einen Hinweis mit ihrer deutlichen Meinung zu dem Fall. Und siehe da: Dank ihrer Hilfe und trotz der Probleme, die Morganes unkonventionelle Art verursacht, kann der Fall schnell gelöst werden. Die leitende Kommissarin und ihr bester Ermittler kommen nicht umhin, Morganes Dienste weiterhin in Anspruch zu nehmen. Dafür trifft Morgane eine Abmachung mit ihnen: Sie erklärt sich bereit, für sie zu arbeiten, wenn die Polizei im Gegenzug die Suche nach einem Vermissten wieder aufnimmt. Morganes erste Liebe verschwand vor fünfzehn Jahren, als sie mit ihrem ersten Kind schwanger war.

Produktion: "HIP - Ermittlerin mit Mords-IQ" wurde geschrieben von Stéphane Carrié, Alice Chegaray Breugnot und Nicolas Jean - unter der Regie von Vincent Jamain (Folgen 1 - 4) und Laurent Tuel (Folgen 5 - 8). Das Programm wurde im April 2021 fast zeitgleich in Belgien (La Une), Frankreich (TF1) und in der französischen Schweiz (RTS Un) gestartet.

Die Folgen stehen nach Fernsehausstrahlung für 30 Tage in der ARD Mediathek.

Sendetermine im NDR Fernsehen ab 6. Januar im Doppelpack ab 22 Uhr

6. Januar
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Westwind"
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Tod in der Badewanne"

13. Januar
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Blinde Kuh"
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Schrecklicher Giftfrosch"

20. Januar
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Blutgruppe 0 negativ"
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Erotische Albträume"

27. Januar
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Molotowcocktail"
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Auch ein blindes Huhn ..."

Dieses Thema im Programm:

HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ | 06.01.2022 | 22:00 Uhr

Morgane (Audrey Fleurot) ist Karadec (Mehdi Nebbou) mal wieder weit voraus - in der Serie "Hip - Ermitlerin mit Mords-IQ" © NDR/PHLIPPE LE ROUX – THIBAUT GRABHERR/SEPTEMBREPRODUCTIONS/TF1

Serien in der ARD Mediathek: Tipps für den Winter

Eine Putzfrau als Ermittlerin in "Hip" und die Historienserien "Eldorado KaDeWe" und "Atlantic Crossing" sind in der Mediathek. mehr

Mehr Kultur

Eine Landkarte mit einer Markierung in Form eines roten Pfeils mit einem Fragezeichen darauf. © NDR

Hör mal, wo ich bin! So klingt Kultur im Norden

Bei der akustischen Schnitzeljagd von NDR Kultur haben Sie die Chance, eine hochwertige Bluetooth-Box zu gewinnen! mehr