HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ © NDR

"HIP - Ermittlerin mit Mords-IQ": 3. Staffel steht in ARD Mediathek

Stand: 29.11.2023 13:39 Uhr

Morgane Alvaro geht in Lille erneut in unkonventioneller Art auf Verbrecherjagd. Seit dem 3. November stehen alle Folgen in der ARD Mediathek.

Die ersten zwei Staffeln der französischen Serie "HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ" waren nicht nur in ihrem Heimatland ein riesiger Erfolg, sondern auch in der ARD Mediathek und im NDR Fernsehen. Nun sind Morgane Alvaro (Audrey Fleurot), die ehemalige Putzfrau mit einem IQ von 160, und Karadec (Mehdi Nebbou), Hauptmann der örtlichen Polizeibrigade, endlich zurück.

Szenenbild aus der französischen Serie "HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ": Ein Frau ist mit ihren Kindern im Garten und campt. © NDR/Nicolas Roucou Foto: Nicolas Roucou
Die Kinder (v.l.n.r.: Noé Bandevoorde, Cypriane Gardin) schauen Morgane (r: Audrey Fleurot) zu, wie sie improvisiert und das Wasser auf dem Grill zum Kochen bringt. Ein IQ von 160 hilft nicht unbedingt dabei.

Zusammen mit dem Team der Mordkommission in Lille, Celine (Marie Denardnaud), Gilles (Bruno Sanches) und Daphné (Berangere Mc Neese), lösen sie die ungewöhnlichsten und skurrilsten Fälle. Kein Mörder bleibt hier unentdeckt - auch, wenn die Ermittlungsmethoden wieder einmal mehr als ungewöhnlich sind.

Staffel drei von "Hip - Ermittlerin mit Mords IQ": Morgane zwischen Chaos und Familie

Zum Anfang der neuen acht Folgen muss sich Morgane wieder mit ihrer zerrütteten Familie auseinandersetzen. Dem Haus, das auseinanderfällt und ihrem Vater, der fest entschlossen ist, in ihr Leben zurückzukehren: Serge Alvaro. Ein genialer Intrigant, der so hochintelligent ist wie sie und auf die schiefe Bahn geraten ist. Morgane ist wieder freiberuflich als Putzfrau tätig. Nach dem Kuss mit Karadec meidet sie ihr altes Team. Als die Frau, bei der sie einen Reinigungsjob hat, ermordet wird, gerät sie in Verdacht und landet im Gefängnis. Nur mit Hilfe der Kriminalpolizei Lille gelingt ihre Rehabilitierung. Das Team will sie zurück - und sie nimmt nur zu gerne ihre alte Position wieder ein.

Die Sendetermine der neuen, 3. Staffel im NDR Fernsehen (Wiederholungen)

3. Dezember ab 02.15 Uhr
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Spiegelsymmetrie" (17)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "18 Karat" (18)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Zeitverschiebung" (19)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Benford'sches Gesetz" (20)

4. Dezember ab 01.20 Uhr
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Ente gut, alles gut" (21)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "In klingenden Münzen" (22)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Donner" (23)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Bohrmaschinenblues" (24)

Scharfer Verstand im Kommissariat

Morgane (Audrey Fleurot, l.) erklärt Karadec (Mehdi Nebbou) auf welche Spur sie gestoßen ist. © NDR/© PHLIPPE LE ROUX – THIBAUT GRABHERR/SEPTEMBREPRODUCTIONS/TF1
Morgane (Audrey Fleurot, l.) erklärt Karadec (Mehdi Nebbou) auf welche Spur sie gestoßen ist.

Schnell merken alle, dass Morgane für das Kommissariat unentbehrlich geworden ist, um eine Flut von komplexen und mysteriösen Verbrechen zu lösen: der Tod eines aufstrebenden Musikstars, ein Toter aus dem Aschram und sogar ein Vampir an einer medizinischen Fakultät! Morgane, die immer noch bissig, scharfzüngig und manchmal auch verrückt ist, muss weiter hinter ihrem genialen Gehirn herjagen, aber auch hinter ihrem Herzen. So hat sie eine eher ungewollte Affäre mit dem jungen Kollegen im Kommissariat. Karadec leidet merklich und auch Morgane selber, der immer klarer wird, wen sie wirklich an ihrer Seite haben möchte.

Weitere Informationen
Szenenbild aus der französischen Serie "HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ": Eine Frau lehnt schaut über eine Mauer mit Gitter. © NDR/Nicolas Roucou Foto: Nicolas Roucou

Serie HIP: Manuela Eifrig - deutsche Stimme von Morgane Alvaro

Die allein erziehende Hamburger Synchronsprecherin liebt ihre Synchronrolle der quirligen Ermittlerin Morgane Alvaro, die nun in 3. Staffel im NDR läuft. mehr

Die Bücher stammen wieder von Alice Chegaray-Breugnot, Stéphane Carrie und Nicolas Jean. Neben Mona Achache und Vincent Jamain führte bei dieser Staffel auch Audrey Fleurots Lebensgefährte Djibril Glissant Regie. Die dritte Staffel von der französischer Serie ist eine Produktion von Septembre Productions - Itineraire Productions. Alle Folgen stehen für 30 Tage in der ARD Mediathek

Die vorherigen Staffeln 1 und 2

Das NDR Fernsehen zeigt ab dem 5. Oktober die zweite Staffel jeweils Donnerstag ab 22.00 Uhr in Doppelfolgen, Staffel 1 wird am 2. und 3. November nachts gezeigt. Danach stehen die Folgen jeweils für 30 Tage in der ARD Mediathek

Staffel 2 der Erfolgsserie "HIP"

Szenenbild aus der französischen Serie "HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ": Zwei Personen stehen am Treppenaufgang zu einem Gebäude. © François Roelants Foto: François Roelants
Karadec (Medhi Nebbou) und Morgane (Audrey Fleurot) ermitteln wieder zusammen.

In den acht Folgen macht sich das ewig ungleiche Duo daran, viele neue Fälle zu lösen und Verbrecher zu jagen. Ein Mord in den 1970er-Jahren, bei dem die einzige Zeugin jetzt an Alzheimer leidet, ein schiefgegangener Diebstahl auf einem Bauernhof, eine tote Richterin, die in Kürze ihr Urteil zum Tod eines jungen Business-School-Studenten fällen wollte, und die vermisste Leiche eines Kosmetikunternehmers - Morgane und Karadec müssen erneut ihre einzigartigen Fähigkeiten einsetzen und eng zusammenarbeiten, um die Mörder dingfest zu machen.

Was passiert in der ersten Staffel der französischen Krimikomödie "HIP"?

Szenenbild aus der französischen Serie "HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ": Eine Frau (Morgane Alvaro) hat eine Schaufel in der Hand. © Phlippe Le Roux - Thibaut Grabherr / Septembreproduktions / TF1
Die chaotische und unorganisierte Morgane Alvaro hat drei Kinder von zwei verschiedenen Vätern.

Morgane Alvaro ist 38 Jahre alt und eine chaotische, alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Doch darf man sich von ihrer auf den ersten Blick eher schlichten Persönlichkeit und der speziellen Kleidung nicht täuschen lassen: Morgane hat einen IQ von 160! Leider aber nie Gelegenheit, das irgendjemandem zu beweisen. Um ihre drei Kinder von zwei verschiedenen Vätern durchzubringen, geht sie noch vor dem Morgengrauen Putzen. Zu ihren Kunden zählt auch die örtliche Polizeidienstelle.

Chaotisch, alleinerziehend und unkonventionell

Szenenbild aus der französischen Serie "HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ": Eine Frau mit einem Baby auf dem Arm. © Phlippe Le Roux - Thibaut Grabherr / Septembreproduktions / TF1
Morgane Alvaro unterstützt die Polizei bei der Lösung einiger Fälle.

Als sie aus Ungeschicklichkeit Akten durcheinanderbringt, fallen ihr die aktuellen Ermittlungen ins Auge. Ein Antoine Levasseur wurde erschossen, seine Frau, eine Anwältin, ist spurlos verschwunden. Und weil Morgane ist, wie sie ist, hinterlässt sie einen Hinweis mit ihrer deutlichen Meinung zu dem Fall. Und siehe da: Dank ihrer Hilfe und trotz der Probleme, die Morganes unkonventionelle Art verursacht, kann der Fall schnell gelöst werden. Die leitende Kommissarin und ihr bester Ermittler kommen nicht umhin, Morganes Dienste weiterhin in Anspruch zu nehmen. Dafür trifft Morgane eine Abmachung mit ihnen: Sie erklärt sich bereit, für sie zu arbeiten, wenn die Polizei im Gegenzug die Suche nach einem Vermissten wieder aufnimmt. Morganes erste Liebe verschwand vor fünfzehn Jahren, als sie mit ihrem ersten Kind schwanger war.

Produktion: Die erste Staffel "HIP - Ermittlerin mit Mords-IQ" wurde geschrieben von Stéphane Carrié, Alice Chegaray Breugnot und Nicolas Jean - unter der Regie von Vincent Jamain (Folgen 1 - 4) und Laurent Tuel (Folgen 5 - 8). Das Programm wurde im April 2021 fast zeitgleich in Belgien (La Une), Frankreich (TF1) und in der französischen Schweiz (RTS Un) gestartet. Die Drehbücher der zweiten Staffel stammen von Alice Chegaray-Breugnot, Stéphane Carrié und Nicolas Jean und wurden unter der Regie von Mona Achache umgesetzt.

Die zweite Staffel von der französischer Serie ist eine Produktion von Septembre Productions - Itineraire Productions in Zusammenarbeit mit TF1 (2022).

Zwei Staffeln HIP": Online in der ARD Mediathek - auf Französisch und Deutsch

Die Folgen stehen nach Fernsehausstrahlung für 30 Tage in der ARD Mediathek. Die Serie "HIP: Ermittlerin mit Mord-IQ" gibt es im französischen Originalton und als deutsche Fassung.

Sendetermine der zweiten Staffel ab 5. Oktober um 22 Uhr und 22.50 Uhr im NDR Fernsehen

5. Oktober
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Geld macht nicht glücklich" (9)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Seltsam/Nicht seltsam" (10)

12. Oktober
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Made in France" (11)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Die Kuh für ein neues Leben"(12)

19. Oktober
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Eine tote Richterin" (13)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Ein Königreich für ein Bett" (14)

26. Oktober
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "55 Kilo" (15)
HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ "Serendipity" (16)

Dieses Thema im Programm:

HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ | 05.10.2023 | 22:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Spielfilm

Szenenbild aus der schwedischen Serie "Everyone but us": Drei Personen stehen in einem Cafe und unterhalten sich. © Warner Bros International

Serien in der ARD Mediathek: Tipps für den Sommer 2023

Neu sind die schwedische Dramedy-Serie "Everyone but us" über ein Paar mit Kinderwunsch und die britische Tragikomödien-Serie "The Dry". mehr

Zwei orangefarbene Katzen in einem Animationsfilm von "Garfield" © Dneg Animation/Sony Pictures/dpa

Filme 2024: Diese Highlights kommen ins Kino

2024 locken Blockbuster wie "Alles steht Kopf 2" und "Gladiator 2" ins Kino. Auch von Nora Fingscheidt, Ridley Scott und vom "Joker" gibt's Neues. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Eine Frau schießt ein Foto mit einem Tablet in einer Fotobox. © Museum Industriekultur Osnabrück

Heute Internationaler Museumstag - Museen laden zum Mitmachen ein

Kostenfrei können Besucher Ausstellungen sehen und Dinge ausprobieren. Ganz nach dem Motto "Museen mit Freude entdecken". mehr