Am Morgen vorgelesen

Gunther Geltinger: "All eure schönen Dinge"

Mittwoch, 26. August 2020, 08:30 bis 09:00 Uhr

Gunther Geltinger © imago

Warum nicht beim Abendessen mit Freunden beiläufig das geschnitzte Besteck präsentieren und von den Erlebnissen der letzten Reise erzählen? Doch das Souvenir sorgt für Streit: Ist es überhaupt handgemacht oder ein Massenprodukt? Ganz beiläufig führt die Erzählung die Auswirkungen des globalisierten Massentourismus vor Augen: Das Eigene und das Fremde gehen längst ununterscheidbar ineinander über.

Gunther Geltinger, 1974 geboren, ist vor allem mit seinen Romanen hervorgetreten. Zuletzt veröffentlichte er "Benzin", eine Roadnovel über eine Reise durchs südliche Afrika.

Eine Produktion des WDR