Die Korrespondenten: Reporter-Leben in Singapur

Wir sind ein Experiment: Zum ersten Mal hat die ARD ein Ehepaar ins Ausland entsandt. Seit dem 1. April 2016 teilen wir uns also die Korrespondentenstelle in Singapur. Das ARD-Studio Südostasien/Südpazifik ist für zahlreiche Länder in Südostasien sowie Australien und Neuseeland zuständig.

Im Podcast "Die Korrespondenten" wollen wir die Geschichten hinter den Nachrichten erzählen: Wie sieht unser Alltag in Singapur aus (nein, wir essen nicht immer mit Stäbchen!), was passiert abseits der Dienstreisen (Affenbesuch in der Dschungelhütte), wie erleben wir als Familie die Herausforderung, auf einem anderen Kontinent zu leben?

Podcast
Podcast

Die Korrespondenten - Reporterleben in Singapur

Die NDR Korrespondenten Lena Bodewein und Holger Senzel sind mit Sohn Johnny die erste ARD-Journalisten-Familie im Ausland. Hier erzählen sie über ihr Leben in Singapur. mehr

Geckos im Müsli und Reportagen aus dem Schrank

Wir über uns

Lena Bodewein: "Et hätt noch immer jot jejange"

Als gebürtige Rheinländerin feiere ich Rosenmontag auch bei 30 Grad, übe mich aber ansonsten in asiatischer Gelassenheit - etwa wenn ein Waran an der Joggingstrecke wartet. mehr

Holger Senzel: "Dieser Job ist ein Traum"

Als "halber" Korrespondent kann ich Familie und Beruf vereinen - das ist eine große Chance. Das norddeutsche Wetter vermisse ich nicht, mein Segelschiff auf der Elbe schon. mehr

Johnny Senzel: "Ganz schön heiß hier!"

Mit fünf Jahren wurde Johnny vom Elbstrand an die südostasiatische Küste exportiert. Das hat Gutes (Tiere!) und Schlechtes (Hitze!), findet er. Neue Freunde hat er längst. mehr

Der Blick nach Indien

Die Korrespondenten: Reporter-Leben in Neu-Delhi

Silke Diettrich und Jürgen Webermann berichten für die ARD aus Neu-Delhi. In ihrem Podcast erzählen sie über die große Herausforderung, in ganz Südasien unterwegs zu sein. mehr