"Wünsch Dir Deinen NDR": Ein Kamerateam für das Heimatmuseum

Stand: 12.10.2021 11:10 Uhr

Bei der Publikumsaktion "Wünsch Dir Deinen NDR" konnten sich Interessierte für einen Besuch oder eine Aktion bewerben. Das NDR Kamerateam war beim Heimatmuseum Seelze in der Region Hannover zu Besuch.

von Ben Doormann

Das Heimatmuseum ist seit 30 Jahren eine lokale Institution. Besucher finden hier Highlights aus der bewegten Geschichte der niedersächsischen Stadt. Neben einem originalen historischen Friseur-Salon, einer Arbeiter-Küche aus den 1940er-Jahren und vielen Ausstellungsstücken zur Geschichte des großen Güterbahnhofs entsteht gerade eine große Multimediapräsentation. Hier sollen die elf Ortsteile der Stadt dargestellt werden. Berichte von Zeitzeugen stehen dabei im Mittelpunkt. Zu jedem Ort wird ein Film entstehen, mit Interviews, originellen Anekdoten, historischen Zeitmarken und persönlichen Erlebnissen. Durch die Gespräche führt immer der Schauspieler Rainer Künnecke, der in Seelze als Darsteller des "Ritter Obentraut" bekannt ist.

Ein Tag mit dem NDR Kamerateam

Um einen weiteren Film dieser Reihe realisieren zu können, haben Knut Werner, der Museumsleiter und seine Frau Evelyn sich beim NDR und der Aktion "Wünsch Dir Deinen NDR" beworben und sich einen Tag mit einem Kamerateam gewünscht - und sie haben ihn bekommen! Das Team war im Ortsteil Gümmer unterwegs und hat ein Gespräch zwischen Rainer Künnecke und dem Gümmeraner August Borges gedreht. Demnächst wird der Film Teil der Ausstellung im Heimatmuseum Seelze sein.

Eine Person mit gelben Gummistiefeln geht im Watt spazieren. Vor Ihr steht eine Plakatwand mit der Aufschrift: "Wünsch dir deinen NDR" (Montage) © photocase.de, PantherMedia Foto: DieterN, anterovium

"Wünsch Dir Deinen NDR" - Im Norden unterwegs

Expeditionen oder Exkursion, Ausflug oder Abenteuer: "Wünsch Dir Deinen NDR" ist mit dem Publikum im Norden unterwegs. mehr