Stand: 01.10.2019 00:01 Uhr

Die Hecke im Herbst schneiden

Bild vergrößern
Hecken dürfen nur im Winter erheblich gestutzt werden.

Hecken gehören zu den interessanten Elementen, um einen Garten zu gliedern und zu gestalten. Als Sichtschutz sind sie nicht nur an der Grundstücksgrenze beliebt, sondern auch, um auf größeren Flächen lauschige Plätze zu schaffen. Allerdings verbietet es das Bundesnaturschutzgesetz, in der Zeit vom 1. März bis 30. September Hecken "abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen", also knapp über dem Boden zu kappen. Das gilt auch für "lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze". Eine starker Rückschnitt für eine Umgestaltung des Gartens ist in diesem Zeitraum also nicht möglich.

Schonender Form- und Pflegeschnitt erlaubt

Bild vergrößern
Vögel bauen ihre Nester gern in dichten Hecken.

Die Vorschrift dient dem Vogelschutz, denn die Tiere suchen im Frühjahr nach Brutplätzen. In Hecken und Gebüschen finden sie geeignete Stellen, um Nester zu bauen. Gartenfreunde sollten darauf auch Rücksicht nehmen, wenn sie ihre Büsche mit einem "schonenden Form- und Pflegeschnitt" bearbeiten wollen, den das Gesetz ausdrücklich ganzjährig erlaubt. Bevor man die Schere ansetzt, sollte man also vorsichtig prüfen, ob sich in der Hecke bereits ein Vogel eingenistet hat und den Schnitt in diesem Fall um einige Wochen verschieben. Besonders in immergrünen Pflanzen wie Koniferen fallen Nester auf den ersten Blick kaum auf.

Für Bäume gelten andere Regeln. Ab einer bestimmten Größe dürfen sie in vielen Gemeinden ganzjährig nur mit Genehmigung gefällt oder stark beschnitten werden.

Gärtner, der etwas in die Erde pflanzt.

Der Garten im Herbst

Nordmagazin -

Rasen düngen, Hecken zurückschneiden und Kulturen für die kommende Saison pflanzen: Experte Peter Rasch mit Tipps für die Gartenarbeit im Herbst.

4,87 bei 15 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Bäume und Sträucher fachgerecht schneiden

Bäume und Sträucher im Garten benötigen Pflege. Dazu gehört auch fachgerechtes Schneiden zum richtigen Zeitpunkt. Fehler beim Schnitt können zu Krankheiten führen. mehr

Baum im Garten sicher und günstig fällen

Wer einen Baum im eigenen Garten fällen möchte, muss einiges beachten. Welche Gesetze gelten? Und wie lässt sich der Baum sicher und günstig beseitigen? mehr

Astscheren im Test

Astscheren mit Teleskopgriffen sind praktisch, um Bäume im Garten zu beschneiden. Reicht dazu ein günstiges Modell vom Discounter? Oder sind Markenprodukte besser? mehr

Natürlicher Sichtschutz: Hecke richtig pflanzen

Ob als Sichtschutz oder als Abgrenzung zum Nachbargrundstück - Hecken eignen sich optimal als Gartenteiler. Das Angebot ist vielfältig und reicht von Laub- bis zu Nadelgehölzen. mehr

Hecken im Sommer in Form schneiden

Gepflegte Hecken setzen Akzente. Damit sie dicht wachsen, müssen sie regelmäßig beschnitten werden. Ein schonender Pflegeschnitt ist rund um den 24. Juni empfehlenswert. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 05.09.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Ratgeber

16:03
Mein Nachmittag
09:22
Mein Nachmittag
05:58
Visite