Stand: 27.05.2017 07:45 Uhr  | Archiv

Wie Hummeln Tomaten bestäuben

Bild vergrößern
Hummeln besitzen eine einzigartige "Rütteltechnik".

Viele Gartenfreunde lieben es, eigene Tomaten zu züchten. Damit die jungen Pflanzen Früchte bilden, müssen die Blüten Hummeln bestäubt werden - idealerweise von Hummeln. Wer sich im Frühjahr die gelben Blüten seiner Tomatenpflanze ansieht, stellt fest, dass der Pollen gut verschlossen in den länglichen Staubbeuteln sitzt. Damit er herauskommt, muss die Blüte kräftig geschüttelt werden. Der Wind und die Bienen sind allerdings nicht besonders effektiv. Viel besser machen es die Hummeln. Sie krallen und beißen sich an den Staubgefäßen fest, um einen ganz engen Anschluss zu haben. Dann bringen sie ihre Flugmuskulatur in Schwung und zwar ohne dabei die Flügel zu bewegen. Bei einer ganz bestimmten Frequenz rieseln die Pollen nur so aus den Staubbeuteln heraus.

Für Hummeln wertvolle Blumen pflanzen

Damit sich Hummeln im Garten wohlfühlen und ihre Arbeit verrichten, sollten dort auch Blumen wachsen, die für Hummeln wertvoll sind. Empfehlenswert sind etwa Sommerflieder, Bartblume, Taubnessel, Mohn, Klee, Clematis und Malven. Auch Profigärtner, die Tomaten in großen Gewächshäusern anbauen, sind übrigens wieder auf die gute alte Hummel gekommen. Eine Zeit lang haben einige Gärtner versucht, Tomatenpflanzen durch den Einsatz spezieller Vibratoren zu bestäuben. Es stellte sich aber heraus, dass die technischen Hilfsmittel nicht so wirksam wie die Hummeln sind.     

Das schmeckt Schmetterlingen, Hummeln und Bienen

Weitere Informationen

Diese Pflanzen locken Schmetterling, Biene & Co

Schmetterlinge, Bienen und Hummeln haben immer häufiger Probleme, ausreichend Nahrung zu finden. Zum Schutz der Arten können Gartenbesitzer geeignete Blumen pflanzen. mehr

Einen Hummelkasten selbst bauen

Hummeln sind wichtig für die Bestäubung von Obstbäumen, werden aber immer seltener. Gärtner Peter Rasch zeigt, wie einfach es ist, einen Hummelkasten zu bauen. mehr

Tomaten im Garten anbauen: Worauf kommt es an?

Ein sonniger und windgeschützter Standort ist ideal, um Tomaten anzubauen. Wer überflüssige Triebe entfernt und die Pflanzen regelmäßig düngt, kann eine reiche Ernte einfahren. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Gartentipps | 27.05.2017 | 06:50 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/garten/Wie-Hummeln-Tomaten-bestaeuben,hummeln101.html

Mehr Ratgeber

01:15
NDR Fernsehen
07:50
Mein Nachmittag
08:13
Mein Nachmittag