Stand: 20.09.2019 15:51 Uhr  | Archiv

Raffinierte Gartendeko: Die Teichinsel

Der Traum von einer eigenen Insel wird wahr: Gartenexperte Peter Rasch zeigt, wie man sich aus einer Styroporplatte und einigen schicken Pflanzen eine Insel für den heimischen Gartenteich baut. Sie ist ein wahrer Hingucker mit großer Wirkung, denn die Insel ist ein guter Wasserfilter und bietet Fischen gleichzeitig Schatten und ein Versteck. Der Schatten verringert zudem die Algenbildung, denn weniger Licht im Teich bedeutet auch weniger Algen. Ringelnatter und Frosch fühlen sich besonders wohl auf solchen Inseln.

Styroporplatte und Pflanzen: Die Zutaten für die eigene Insel

Für den Bau der Insel braucht man gar nicht viel: eine Styroporplatte, ein scharfes Messer, einen Stein als Anker und für die Bepflanzung selbst gesammelte Wildkräuter, Teichpflanzen für den Sumpfbereich sowie ein bisschen Moos. Bei der Styroporplatte unbedingt darauf achten, dass sie aus festem Material ist, sodass sie kein Wasser speichert. Die normalen weißen Platten saugen sich schnell voll und gehen dann durch das zusätzliche Gewicht der Pflanzen langsam unter.

Ausleben der eigenen Kreativität

Das Schöne an der Teichinsel ist, dass sie den eigenen Vorstellungen keine Grenzen setzt. Beim Schneiden der Form sollten man lediglich beachten, dass die Insel stabil genug bleibt und nicht auseinanderbricht. Ob in Herzform, als klassischer Kreis oder - wie in unserem Beispiel - in Form einer Insel: Nahezu alles ist möglich. Für die Bepflanzung gilt Ähnliches. Welche Pflanzen in welcher Menge genau verwendet werden, bleibt jedem selbst überlassen. Beim Einsetzen der Pflanzen in die Löcher ruhig etwas Erde aus dem Wurzelbereich entfernen, das gilt insbesondere für die Pflanzen, die an den Rand der Insel gesetzt werden. Etwas Geschick erfordert auch das Schneiden der Löcher. Diese sollten groß genug sein, damit die Wurzeln an das Wasser kommen, die Pflanze aber nicht hindurchfällt. Im Handumdrehen entsteht so eine selbst gestaltete Insel für den Gartenteich.

Weitere Informationen
Zwei Männer bedecken die vorbereiteten Gartenteichboden mit einem Vlies © NDR Foto: Udo Tanske

Einen Gartenteich anlegen: Wie geht das?

Ein Gartenteich ist eine herrliche Oase und ein Ruhepunkt in jedem Garten. Was braucht man dafür? Worauf muss man bei der Planung achten? Tipps zu Materialien und Ausbau. mehr

Über den neuen Gartenteich freut sich auch die Katze der Familie Armbrust. © NDR Foto: Sabine Mierisch

Einen Mini-Gartenteich anlegen

Für einen kleinen Gartenteich braucht man nicht viel: eine große Wanne oder einen Bottich, ein paar Steine, Erde, Wasser und Pflanzen. Und schon ist ein kleines Biotop angelegt. mehr

Ein Gartenteich mit Seerosen und vielen Uferpflanzen. © imago images Foto: blickwinkel

Was hilft gegen Algen im Gartenteich?

Grünlicher Schleim im Gartenteich zeigt an, dass dort zu viele Algen wachsen. Mit einfachen Mitteln können Gärtner sie zurückdrängen und neuem Wachstum vorbeugen. mehr

Kleine Wasserpflanzen in einem Blumentopf-Miniteich. © COLOURBOX Foto: -

Miniteich anlegen: Schön für Garten und Balkon

Sie sind dekorativ und bieten Vögeln und Insekten Wasser: Miniteiche in Fässern oder Kübeln sind ein echter Hingucker. Jeder kann sie ohne großen Aufwand selbst anlegen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Garten-Docs | 23.09.2019 | 21:00 Uhr

Zwei Männer bedecken die vorbereiteten Gartenteichboden mit einem Vlies © NDR Foto: Udo Tanske

Einen Gartenteich anlegen: Wie geht das?

Ein Gartenteich ist eine herrliche Oase und ein Ruhepunkt in jedem Garten. Was braucht man dafür? Worauf muss man bei der Planung achten? Tipps zu Materialien und Ausbau. mehr

Mehr Gartentipps

Weihnachtsstern mit roten Blättern © ysbrandcosijn/Fotolia Foto:  ysbrandcosijn

Weihnachtsstern: Mit dieser Pflege bleibt er schön

Mit seinen auffälligen Blättern schmückt der Weihnachtsstern im Winter viele Wohnzimmer. Mit guter Pflege hält er länger. mehr

Vier festlich dekorierte Adventskerzen auf einer Holzplatte. © imago images/CHROMORANGE

Adventskranz basteln: Deko-Ideen und Tipps

Wer es individuell mag, bastelt Kranz, Gesteck oder festliches Arrangement einfach selbst. Wir zeigen, wie es geht. mehr

Gladiolenzwiebeln in einem Korb © Fotolia.com Foto: Olesia Sarycheva

Gladiolen und Begonien ausgraben und überwintern

Im Herbst müssen die empfindlichen Knollen von Gladiolen und Begonien ausgegraben und frostfrei gelagert werden. mehr

Ein Mann reinigt einen Spaten mit einem Tuch. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Kai Remmers

Gartenwerkzeug im Herbst reinigen, pflegen und schärfen

Worauf sollte man achten, damit Werkzeuge und Geräte wie Scheren und Rasenmäher lange halten? Tipps im Überblick. mehr

Mit Eis überzogene Blüte © imago images / Panthermedia

Gartentipps für November

Im November dreht sich alles um die Beseitigung von Laub und den Schutz der Pflanzen vor Frost. Und es ist Zeit, die Grabbepflanzung zu erneuern und winterfest zu machen. mehr

Frühlingsblumen in einer Kiste und Übertöpfen © fotolia Foto: Jeanette Dietl

Gartenkalender: Tipps von Januar bis Dezember

Gemüse vorziehen, Rasen aussäen oder Stauden pflanzen: Jeden Monat gibt es im Garten etwas zu erledigen. Ein Überblick mit den wichtigsten Tipps, nach Monaten sortiert. mehr