Stand: 07.10.2019 10:19 Uhr  | Archiv

Tomaten im Herbst ernten: Darauf kommt es an

von Ralf Walter
Gelbe Tomatenblüten  Foto: Udo Tanske
Die Blüten an den Tomaten sollten im Herbst entfernt werden. Die noch grünen Früchte reifen an dunklen Orten nach.

Knallrote Tomaten, knackig grüne Gurken und aromatische Paprika: In den Gärten wird im Spätsommer ordentlich geerntet. Die Früchte der Arbeit des Gartenjahres füllen kiloweise die Körbe. An den Tomatenpflanzen hängen aber noch viele unreife Früchte und viele Pflanzen entwickeln nach wie vor gelbe Blüten. Diese Blüten sollten unbedingt entfernt werden. Das gilt auch für die späten Blüten bei Gurken, Paprika und Zucchini. Denn im Freiland und selbst im Kleingewächshaus reichen Wärme und Licht im Herbst nicht mehr aus, damit aus den Blüten noch in diesem Jahr Früchte reifen.

Tomaten im Herbst nur wässern und nicht düngen

Wer die Blüten entfernt, hilft damit auch den grünen Früchten. Erst dann kann die Pflanze ihre ganze Kraft und die Nährstoffe in das Ausreifen der Früchte stecken. Reife Früchte abnehmen, die Tomaten nicht mehr düngen, aber selbstverständlich noch regelmäßig wässern. Wenn das Wetter kühler und unbeständiger wird, sollten auch die unreifen Früchte abgenommen werden. An einem dunklen Ort aufbewahrt, reifen sie in einiger Zeit nach, werden rot und liefern wichtige Vitamine auch weit bis in den Herbst hinein.  

Weitere Informationen
Ein Mann hält eine Gemüsekiste in den Händen © imago images / ingimage

Gemüse für den Winter einlagern

Wer eine gute Ernte einfährt, kann unmöglich alles sofort essen. So lässt sich das Gemüse für den Winter einlagern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Fernsehen | Der schönste Kleingarten des Nordens | 05.10.2019 | 16:45 Uhr

Aufgeschnittene Tomate © xblickwinkel/M.xLenkex

Tomaten mit Samen selbst vermehren

Wer eine leckere Sorte für sich entdeckt hat, kann diese ganz einfach vermehren. Voraussetzung: Die Sorte ist samenfest. mehr

Tomatenpflanze © ndr.de Foto: Udo Tanske

Tomaten pflanzen: So klappt es mit Anbau und Ernte

Ein sonniger und windgeschützter Standort ist ideal, um Tomaten zu pflanzen. Mit diesen Tipps fällt die Ernte reich aus mehr

Blütenendfäule bei Tomaten © Fotolia,  imago Foto: Dusan Kostic, Niehoff

Wenn Tomaten dunkle Flecken bekommen

Dunkle Stellen sind ein Zeichen für die sogenannte Blütenendfäule. So lässt sich die Tomaten-Krankheit vermeiden. mehr

Mehr Gartentipps

Gewöhnlicher Sonnenhut  Foto: reeel

Gartentipps für August

Im August lässt das Pflanzenwachstum nach. Rasen benötigt Dünger, manche Stauden können geteilt, andere neu gesetzt werden. mehr

Gewöhnlicher Sonnenhut  Foto: reeel

Gartentipps für August

Im August lässt das Pflanzenwachstum nach. Rasen benötigt Dünger, manche Stauden können geteilt, andere neu gesetzt werden. mehr

Frühlingsblumen in einer Kiste und Übertöpfen © fotolia Foto: Jeanette Dietl

Gartenkalender: Tipps von Januar bis Dezember

Jeden Monat gibt es im Garten etwas zu erledigen. Ein Überblick mit den wichtigsten Tipps, nach Monaten sortiert. mehr