Klassik à la carte

Studiogäste: Adele und Rolf Seelmann-Eggebert

Freitag, 25. Oktober 2019, 13:00 bis 14:00 Uhr

Rolf Seelmann-Eggebert, Adelsexperte der ARD. © Picture-Alliance / dpa Foto: Thomas Schulze

In Hütten und Palästen

NDR Kultur - NDR Kultur à la carte -

Viele kennen Rolf Seelmann-Eggeberts Berichte aus den Königshäusern. Angefangen hat er als Korrespondent in Afrika. Mit Tochter Adele erzählt er aus seinem Leben.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
"In Hütten und Palästen. Ein Reporterleben" heißt das Buch, das Rolf Seelmann-Eggebert gemeinsam mit seiner Tochter Adele publiziert hat.

Bewundernswert ist die respektvolle, souveräne Eleganz mit der Rolf Seelmann-Eggebert viele Jahre über Hochzeiten, Geburtstage und Skandale in den europäischen Königshäusern berichtet hat. Es handelt sich mitnichten um Hofberichterstattung, sondern es sind immer von profunder Kenntnis und Gefühl für die Geschichte des Hofadels grundierte Reportagen, mit Witz und Sinn für skurrile Details. Dafür ist Rolf Seelmann-Eggebert berühmt und oft gerühmt worden.

Erinnerungen an ein Reporterleben

Bild vergrößern
Rolf Seelmann-Eggebert 1988 mit Silvia von Schweden.

Angefangen hat seine Karriere als Journalist allerdings ganz anders. Ende der 60er-Jahre war er Auslandskorrespondent auf dem afrikanischen Kontinent. Er berichtete von der Elfenbeinküste oder aus dem kenianischen Nairobi im Westen für die ARD. Nun hat Rolf Seelmann-Eggebert zusammen mit seiner Tochter Adele Seelmann-Eggebert die Erinnerungen an sein Journalistenleben aufgeschrieben.

Bei Klassik à la carte erzählen die beiden Geschichten über diesen Weg von Afrika bis zum Buckingham Palace und geben eine Einschätzung zur gegenwärtigen politischen Entwicklung in Europa.

Das Gespräch führte Jan Wiedemann.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/In-Huetten-und-Palaesten,sendung962678.html