Das Sonntagskonzert

Live: Mahlers V. aus der Elbphilharmonie

Sonntag, 25. Februar 2018, 11:00 bis 13:00 Uhr

"Die Fünfte ist ein verfluchtes Werk. Niemand capiert sie", so notierte Gustav Mahler anlässlich einer Aufführung am 13. März 1905 in Hamburg. Hatten die Texte und Programme der Sinfonien Nr. 2, 3 und 4 den Hörern noch einige Verständnishilfen geboten, so trat Mahler mit der rein instrumentalen Fünften in eine neue Schaffensphase ein. Der Komponist sprach von einem "ganz neuen Stil". Und der überforderte seinerzeit nicht nur die Hanseaten.

Piotr Anderszewski spielt zum Auftakt

Bild vergrößern
Der Pianist Piotr Anderszewski spielte 2015 unter der Leitung von Thomas Hengelbrock zum Auftakt des SHMF.

Der Fünften widmen sich jetzt Chefdirigent Thomas Hengelbrock und das NDR Elbphilharmonie Orchester. Den Auftakt des Morgens gestaltet der gefeierte Pianist Piotr Anderszewski, der gerade als Mozart-Interpret für Furore sorgte. In der Elbphilharmonie spielt er das Klavierkonzert c-Moll KV 491.

Das Programm

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert c-Moll KV 491
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Piotr Anderszewski, Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: Thomas Hengelbrock

Live aus der Elbphilharmonie Hamburg

übersicht

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

Weitere Informationen

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr