Sendedatum: 14.04.2019 20:00 Uhr

Siri Hustvedt liest in Hamburg

Bild vergrößern
Die norwegisch-amerikanische Schriftstellerin Siri Hustvedt liebt die Kunst, die Geistes- und Naturwissenschaften gleichermaßen.

Die Lauscherin an der Wand ist vor Freude außer Rand und Band. Sie ist gerade nach New York gezogen, diese junge Frau namens "S.H.", und alles findet sie ganz wahnsinnig spannend und toll und aufregend, vor allem die sonderbaren Monologe ihrer Nachbarin Lucy in der Wohnung nebenan. Die Wände sind dünn, leider zu dünn - denn irgendwann sind die Worte nicht mehr spannend, sondern schrecklich, und S.H. wünscht sich, sie nie gehört zu haben, diese Worte, die von Missbrauch handeln und von Mord und auch vom Tod eines Kindes. Weghören unmöglich.

Sacht & subtil

Was geschah davor, was danach? Sacht und subtil blättert Siri Hustvedt, die international berühmte Bestseller-Autorin, das Geheimnis auf. Auf ihrer Lesereise macht sie wieder Station in Hamburg, auf Einladung des Hamburger Literaturhauses, des Deutschen Schauspielhauses und von NDR Kultur.

Moderation: Jan Ehlert.

Deutsche Lesung: Julia Wieninger (Deutsches Schauspielhaus)

Die Aufzeichnung des Abends hören Sie am 14. April 2019 in der Sendung Sonntagsstudio.

Siri Hustvedt liest in Hamburg

In ihrem neuen Roman "Damals" erzählt die internationale Bestsellerautorin Siri Hustvedt von der mysteriösen Geschichte zweier Nachbarinnen in New York.

Datum:
Ort:
Deutsches Schauspielhaus, Hamburg
Kirchenallee 39
20099  Hamburg
Preis:
22,- / 14,- erm.
Kartenverkauf:
Deutsches Schauspielhaus, Hamburg
Hinweis:
Der Kartenvorverkauf startet am 21.12.2018.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Sonntagsstudio | 14.04.2019 | 20:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/Siri-Hustvedt-liest-in-Hamburg,autorenlesen324.html