Stand: 09.01.2023 15:35 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Ratzeburg: Mann mit brennender Zigarette eingeschlafen

In Ratzeburg im Kreis Herzogtum Lauenburg ist ein Mann in seiner Wohnung offensichtlich mit seiner brennenden Zigarette eingeschlafen, wodurch sein Rauchmelder angesprungen ist. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Tür der Wohnung durch Einsatzkräfte geöffnet. Weil die Zigarette einen Schwelbrand der Bettdecke auslöste, fanden die Beamten eine leicht verrauchte Wohnung vor. Teile der Decke hatten bereits leicht Feuer gefangen. Es entstand jedoch kein größerer Schaden, die Wohnung ist weiterhin bewohnbar. | NDR Schleswig-Holstein 09.01.2023 16:30 Uhr

Kreis Ostholstein: Polizei stoppt zwei Kleinlaster wegen Überladung

Im Kreis Ostholstein haben Polizisten zwei Kleinlastwagen wegen zu hoher Überladung gestoppt. Die Fahrer aus den Niederlanden und Polen durften nicht weiterfahren. In Bad Schwartau (Kreis Ostholstein) hat die Polizei bei einem polnischen Transporter eine Überladung von rund 57 Prozent gemessen. Deswegen wurde die Weiterfahrt untersagt. Der 52-jährige Fahrer musste eine Sicherheitsleistung zahlen, außerdem leiteten die Einsatzkräfte bei der Bußgeldstelle ein Verfahren wegen Gewinnabschöpfung gegen das polnische Unternehmen ein. Das Gleiche spielte sich in Ostholstein auf dem Rastplatz Hasselburger Mühle ab. Hier wurde ein Sprinter aus den Niederlanden kontrolliert, der zu knapp 49 Prozent mit eingebauten Schränken, Arbeitsgeräten und Baumaterial überladen war. Auch hier musste ein 21-jähriger Fahrer sein Fahrzeug stehen lassen und eine Sicherheitsleistung zahlen. | NDR Schleswig-Holstein 09.01.2023 16:30 Uhr

Lübeck: Anmeldestart für Volkshochschulkurse

Der Anmeldestart für das neue halbjährliche Kursprogramm der Volkshochschule Lübeck hat begonnen. Wie die Stadt mitteilte, spielen im neuen Halbjahr die 17 Nachhaltigkeitsziele eine große Rolle. Diese Ziele werden an unterschiedlichen Stellen im Programm aufgegriffen. Außerdem können Angebote zum besseren Verstehen von Geschlechtergleichheit und Demokratieförderung gebucht werden. Die Anzahl an veganen und vegetarischen Kochkursen hat sich dieses Jahr stark erhöht. Das neue Programm liegt an allen bekannten Auslagestellen aus und ist auch online auf der Homepage der Stadt zu finden. | NDR Schleswig-Holstein 09.01.2023 16:30 Uhr

Baustelle auf der A20: Autofahrer brauchen viel Geduld

Autofahrer, die regelmäßig auf der A20 unterwegs sind, müssen weiter mehr Zeit einplanen. Im Dezember war die Fahrbahndecke zwischen Lübeck und Mecklenburg-Vorpommern aufgeplatzt. Von Montag an wird sie für einen Monat repariert. Der Straßenbelag hat die Temperaturschwankungen vor Weihnachten laut Autobahn GmbH nicht überstanden. Die Folge sind große Risse im Asphalt. Seitdem ist auf zehn Kilometern zwischen Lübeck-Genin und der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern in jede Richtung nur eine Spur frei. Und das wird auch bis voraussichtlich Ende des Monats so bleiben, so lange sollen die Reparaturen auf der A20 dauern. Für die Sanierung werden auch die Anschlussstellen Groß-Sarau (Kreis Herzogtum Lauenburg) und Lübeck-Süd - zumindest kurzzeitig - gesperrt. Autofahrer müssen mehr Zeit einplanen oder über Ausweichstrecken fahren. | NDR Schleswig-Holstein 09.01.2023 08:30 Uhr

Umleitungen auf der A1

Auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Sereetz (Kreis Ostholstein) und Scharbeutz (Kreis Ostholstein) müssen sich Autofahrerinnen und Autofahrer auf Umleitungen einstellen. In beiden Fahrtrichtungen finden Bauarbeiten statt, teilte die Autobahn GmbH des Bundes mit. Wegen Bohrkernentnahmen kommt es bis Freitag zu kurzzeitigen Sperrungen. Die Arbeiten finden jeweils tagsüber zwischen 9 Uhr bis 15:30 Uhr statt. In dieser Zeit steht für den Verkehr mindestens ein Fahrstreifen zur Verfügung. | NDR Schleswig-Holstein 09.01.2023 08:30 Uhr

Malente: Waldniedermoor an der Schwonauer Kate wird vernässt

In Malente im Kreis Ostholstein soll das teilweise ausgetrocknete Waldniedermoor an der Schwonauer Kate wieder vernässt werden. Die 7,3 Hektar große Fläche liegt in einem Waldstück südlich vom Ortsteil Benz. Für die Mitarbeiter der am Ukleisee gelegenen Försterei Wüstenfelde ist das eine besondere Herausforderung, denn die zuständige Försterei muss die Arbeiten mit der Hand verrichten. Für Bagger und schweres Gerät sei das Gelände nicht zugänglich, teilte die zuständige Försterei mit. Mit Hilfe von Holzspundwänden sollen Entwässerungsgräben aufgestaut werden, und diese Wände müssen nun von Hand in die Wasserläufe eingebaut werden. Durch den Verzicht auf schwere Maschinen würden auch negative Auswirkungen auf die umliegenden Flächen und die darauf befindlichen Pflanzenvorkommen verhindert, so die Försterei weiter. | NDR Schleswig-Holstein 09.01.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.01.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Das Hauptgebäude des Internats Louisenlund bei Güby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) © picture-alliance/ dpa Foto: Carsten Rehder

Internat Louisenlund in Güby: Nazi-Parolen auf Schülerparty

Mehrere Schüler sollen zu Gigi D'Agostinos Song fremdenfeindliche Parolen gesungen haben. Der Staatsschutz ermittelt. mehr

Videos