Stand: 14.06.2019 16:49 Uhr

E-Highway auf A1: Betonschutzwände kommen weg

Die Teststrecke für Elektro-Laster ist fertig - und nun kommen die Betontrennwände auf der A1 weg: Die Absperrungen auf der Strecke zwischen Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck verschwinden schrittweise, teilte das Forschungs- und Entwicklungszentrum der Fachhochschule Kiel am Freitag mit. Die Trenner dienten dazu, die Teststrecke des künftigen E-Highways abzusichern. Die Arbeiten finden jeweils zwischen 20 Uhr abends und 5 Uhr morgens statt. Bis zum Beginn der Sommerferien sollen Auto- und Lkw-Fahrer wieder auf allen sechs Spuren fahren können.

Am 24. Juni soll die Fahrbahn noch ausgebessert werden, weswegen es noch einmal kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen durch Wanderbaustellen kommen könnte, sagte eine Projektsprecherin. Zum 1. Juli würden wieder alle Fahrspuren frei sein.

Erste Tests mit Hybrid-Lkw abgeschlossen

Seit Anfang Juni waren die ersten Hybrid-Lastwagen über die fünf Kilometer lange Teststrecke gerollt. Es ist einer von drei Modellversuchen bundesweit, neben einer weiteren Strecke in Hessen und einer geplanten in Baden-Württemberg. Auf dem Autobahnabschnitt zwischen Reinfeld und Lübeck, einem wichtigen Zubringer zu den Lübecker Häfen, verkehren nach Angaben des Projektträgers jeden Tag 60.000 Autos und 8.000 Lastwagen. Rund 14 Millionen Euro investiert das Bundesumweltministerium in den Modellversuch.

Modellversuch auf drei Jahre ausgelegt

Von Anfang September an sollen Hybrid-Lastwagen einer Reinfelder Spedition regelmäßig die Strecke nutzen. Sie können sowohl mit Elektroantrieb als auch mit einem konventionellen Verbrennungsmotor fahren. Drei Jahre lang soll erprobt werden, ob die Oberleitungstechnik für den deutschen Straßenverkehr tauglich ist und ob so Güter klima- und lärmschonend auf der Straße transportiert werden können.

Wie es auf den Straßen aktuell aussieht, erfahren Sie im Verkehrsstudio.

 

Weitere Informationen

E-Highway auf A1: Erster Lastwagen rollt

03.06.2019 22:00 Uhr

Auf der A1-Teststrecke bei Lübeck ist am Montagabend erstmals ein Lastwagen mit Stromabnehmer unterwegs gewesen - allerdings ohne Strom. Bei der Fahrt sollte die Mechanik geprüft werden. mehr

Erste Oberleitungen für Teststrecke an A1 montiert

11.02.2019 10:30 Uhr

Der sogenannte E-Highway auf der A 1 zwischen Lübeck und Hamburg nimmt Form an. Die ersten Ausleger für die Oberleitungen ragen über die rechte Fahrspur der fünf Kilometer lange Teststrecke. mehr

Teststrecke: A1 bekommt Oberleitungen

22.10.2018 07:00 Uhr

Zwischen Lübeck und Reinfeld haben die Bauarbeiten auf der A1 begonnen: Die Autobahn wird zur Teststrecke für elektrisch betriebene Lkw umgerüstet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.06.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:06
Schleswig-Holstein Magazin
01:38
Schleswig-Holstein Magazin
05:34
Schleswig-Holstein Magazin