Stand: 06.08.2018 12:17 Uhr

Zwei weitere Wolfsrudel nachgewiesen

In Niedersachsen sind zwei weitere Wolfsrudel nachgewiesen worden. Bei Garlstedt (Landkreis Osterholz) tappten zwei Welpen, beim gut 120 Kilometer entfernten Ebstorf (Landkreis Uelzen) drei Jungtiere in eine Fotofalle. Das teilte Raoul Reding mit. Er ist Wolfsberater der Landesjägerschaft.

Insgesamt 18 Wolfsrudel

An beiden Orten waren laut Reding im vergangenen Jahr bereits Paare nachgewiesen worden. Bestätigt sind mittlerweile insgesamt 18 Wolfsrudel in Niedersachsen. Bereits in der vergangenen Woche wurden zwei Rudel nachgewiesen. Eines lebt in der Nähe von Meppen (Landkreis Emsland) und das andere im Naturschutzgebiet "Die Lucie" im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Die Landesjägerschaft ist mit dem Wolfsmonitoring beauftragt - also dem Beobachten, Dokumentieren und Zählen der Wolfsvorkommen im Land.

Weitere Informationen

Zwei neue Wolfsrudel nachgewiesen

In Niedersachsen sind zwei weitere Wolfsrudel nachgewiesen worden. Eines lebt bei Meppen, das andere im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Damit sind aktuell landesweit 16 Rudel nachgewiesen. (30.07.2018) mehr

Dossier: Wölfe in Niedersachsen

Lange waren sie hier ausgestorben, inzwischen sind sie zurück in Niedersachsen: die Wölfe. Viele Umweltschützer sind begeistert, Landwirte und Weidetierhalter besorgt. Ein Dossier über die Raubtiere. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 31.07.2018 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen
03:10
Hallo Niedersachsen