Neun-Euro-Ticket wird im IC nach Norddeich-Mole nicht gelten

Stand: 27.05.2022 20:05 Uhr

Kurz vor dem Start des Neun-Euro-Tickets scheint klar, dass die IC-Verbindungen zwischen Bremen und Norddeich-Mole mit dem Ticket nicht genutzt werden dürfen. In anderen Ländern gibt es Kompromisse.

Wie ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums dem NDR in Niedersachsen sagte, sind derzeit keine Gespräche mit der Bahn mehr geplant. Bislang können die betroffenen Verbindungen auch von Fahrgästen mit Nahverkehrstickets genutzt werden. Nicht betroffen von der Regelung sind Inhaber von Monatskarten, die den Differenzbetrag zum Neun-Euro-Ticket erstattet bekommen. Sie können mit ihrem Ticket weiterhin die IC-Züge auf der Strecke ohne Aufpreis nutzen. Die Bahn hat angekündigt, dass die betroffenen Fernverkehrszüge in der Reiseauskunft neben der IC- mit einer Regionalzug-Kennzeichnung ausgewiesen werden. Dabei stehe der Hinweis "Neun-Euro-Ticket nicht gültig", sagte ein Sprecher.

Weitere Informationen
Das Bild zeigt ein 9-Euro-Ticket. © picture-alliance/dpa Foto: Angelika Warmuth

So funktioniert das Neun-Euro-Ticket in Niedersachsen

Wo und wann können Sie das Neun-Euro-Ticket nutzen? Wo wird es verkauft? Hier gibt es Antworten auf wichtige Fragen. (23.05.2022) mehr

Kompromisse für andere IC-Strecken

Neben der Strecke zwischen Bremen und Norddeich-Mole sind voj der Problematik die Intercity-Verbindungen Elsterwerda-Berlin, Berlin-Prenzlau, Potsdam-Berlin-Cottbus, Dillenburg-Letmathe, Erfurt-Gera und Stuttgart-Konstanz betroffen. Für sie gibt es jedoch Vereinbarungen mit den Ländern, dass Fahrgäste mit Nahverkehrsticket diese IC nutzen dürfen; die Länder leisten dafür eine Kompensation an die Bahn.

Auch Gäubahn kann genutzt werden

Für die sogenannte Gäubahn von Stuttgart zum Bodensee haben sich das Land Baden-Württemberg und die Bahn am Mittwoch darauf verständigt, dass in den Zügen auf diesem IC-Abschnitt auch das Neun-Euro-Ticket akzeptiert wird. Mit dem Aktionsticket können Fahrgäste von Mittwoch an für einen Monat bundesweit den Nahverkehr nutzen. Die Aktion läuft bis einschließlich August.

Weitere Informationen
Eine Person hat ein digitales 9-Euro-Ticket auf seinem Smartphone geöffnet. © IMAGO / aal.photo Foto: IMAGO / aal.photo

Großer Andrang auf das Neun-Euro-Ticket

Zum Verkaufsstart in Niedersachsen wurden Zehntausende Tickets gekauft. Anbieter erwarten zu Pfingsten volle Züge. (24.05.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 27.05.2022 | 14:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bahnverkehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das fünf Tage junges Mädchen wird von einer Hebamme in den Armen gehalten. © picture alliance/dpa | Holger Hollemann Foto: Holger Hollemann

Cloppenburg: Kreißsaal an Wochenenden dicht - Hebammen warnen

Im St. Josefs-Hospital in Cloppenburg können Schwangere im Juli und August nur von Montag bis Freitagmittag gebären. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen