Stand: 23.04.2022 11:28 Uhr

Motorradfahrer bei Unfall in Leer schwer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug, Streifenwagen, der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall im Display. © picture alliance / Fotostand | Fotostand / Reiss Foto: Reiss
Ein Motorradfahrer ist in Leer schwer verletzt worden. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Leer hat am Freitag ein 56-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitten. Nach ersten Erkenntnissen prallte der Mann mit einem Auto zusammen, als dieses eine Straße überqueren wollte. Der Motorradfahrer kam in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei hatte der Motorradfahrer Vorfahrt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 23.04.2022 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Wassertropfen tropft aus einem Wasserhahn. © dpa - picture alliance Foto: Yui Mok

Wasser knapp: Versorgung im Nordwesten läuft oft auf Reserve

Grund dafür sei der stark gestiegene Verbrauch, so der OOWV. Etwa durch neue Baugebiete, aber auch durch Rasensprenger. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen