Stand: 11.07.2019 19:13 Uhr

Berne: "Gorch Fock" wieder auf dem Trockenen

Die Sanierung der "Gorch Fock" geht weiter. Am Donnerstag ist das Marineschulschiff aus dem Wasser geholt und in einem Dock der Fassmer-Werft in Berne (Landkreis Wesermarsch) aufs Trockene gelegt worden. Das Schiff soll zunächst gereinigt und anschließend weiß gestrichen werden, sagte eine Sprecherin der Werft. Danach ist die Verlegung von Kabeln und Rohren geplant. Zuständig für die Sanierung ist eigentlich die Elsflether Werft. Diese hat jedoch kein eigenes Dock und hat sich deshalb für 100 Tage in Berne eingemietet. Wo anschließend die Masten des Schiffs gestellt werden, ist noch unklar.

Kostenexplosion auf 135 Millionen Euro

Im Herbst 2020 soll die "Gorch Fock" wieder segeln. Lange war unklar, ob die 61 Jahre alte Bark überhaupt jemals wieder in See sticht. Die Kosten explodierten - von zehn auf nun erwartete 135 Millionen Euro. Mitverantwortlich ist auch das Verteidigungsministerium. Zuletzt hatte Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) aber beschlossen, die Sanierung fortzusetzen. Vor allem der Elsflether Werft verschafft diese Entscheidung vorläufig Luft, musste sie doch Anfang dieses Jahres Insolvenz anmelden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt unter anderem gegen ehemalige Vorstände der Werft.

Weitere Informationen

Fassmer-Werft saniert "Gorch Fock" weiter

Die "Gorch Fock" wird weiter saniert. Die Fassmer-Werft in Berne hat den Auftrag erhalten, in den nächsten drei Monaten Wasserleitungen und Elektrokabel zu montieren. (08.07.2019) mehr

"Gorch Fock" hat erste Reise hinter sich

Die "Gorch Fock" ist am Donnerstag per Schlepper von Bremerhaven nach Berne gebracht worden. Nun muss entschieden werden, in welcher Werft der Großsegler Masten und Aufbauten erhält. (27.06.2019) mehr

"Gorch Fock": Grünes Licht für Fertigstellung

Die "Gorch Fock" wird fertig saniert. Das hat das Verteidigungsministerium am Dienstag entschieden. Nach NDR Informationen soll das Schiff jetzt die Fassmer Werft in Berne anlaufen. (25.06.2019) mehr

"Gorch Fock" ausgedockt, Streit schwelt weiter

Im Streit über offene "Gorch Fock"-Rechnungen ist die Bredo-Werft zurückgerudert. Das Segelschulschiff der Marine wurde am 21. Juni ausgedockt. Trotz Einigung droht der Streit zu eskalieren. (20.06.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.07.2019 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

05:27
Hallo Niedersachsen
02:00
Hallo Niedersachsen
04:17
Hallo Niedersachsen