Stand: 15.07.2019 16:38 Uhr

Drogenplantage im Landkreis Oldenburg ausgehoben

Die Polizei hat in der Gemeinde Beckeln (Landkreis Oldenburg) eine Cannabisplantage im Wert von rund einer Million Euro ausgehoben. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Beamten entdeckten die Plantage mit rund 2.000 Pflanzen in einer Halle bereits Ende Juni, teilte die Polizei Delmenhorst und die Oldenburger Staatsanwaltschaft am Montag gemeinsam mit. Allein die Ernte hätte den Betreibern auf dem Schwarzmarkt demnach bis zu 800.000 Euro einbringen können, so die Polizei. Wem die Plantage gehört, ist noch unklar. Die Pflanzen wurden vernichtet.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 15.07.2019 | 16:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:08
Niedersachsen 18.00