Stand: 02.06.2021 11:08 Uhr

Drei Auto-Insassen bei Unfall in Ganderkesee schwer verletzt

Ein Auto liegt auf dem Dach. © Nord-West-Media TV
Die Insassen des Autos mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Verkehrsunfall in Ganderkesee im Landkreis Oldenburg sind am Dienstagabend drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben kam der 21-jährige Fahrer mit seinem Auto in einer Kurve von der Straße ab, der Pkw geriet in einen Graben und prallte gegen eine Mauer. Anschließend drehte sich das Auto, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 21-Jährige und seine beiden Mitfahrer wurden schwer verletzt. Rettungskräfte brachten die drei in ein Krankenhaus. Der 21-Jährige war laut Polizei zu schnell unterwegs.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 02.06.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Kinderklinik am Klinikum Oldenburg. © dpa-Bildfunk Foto:  Mohssen Assanimoghaddam

Totes Frühchen: Staatsanwalt ermittelt gegen Klinik-Personal

Im Klinikum Oldenburg ist ein Säugling durch verunreinigte Spezialnahrung gestorben, ein weiterer erkrankte schwer. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen