Stand: 02.09.2020 09:48 Uhr

Borkum: Junge entdeckt seltenes Seepferdchen

Ein Kurzschnäuziges Seepferdchen schwimmt im Nordsee Aquarium Borkum. © dpa-Bildfunk/Nordseeheilbad Borkum GmbH
Das Kurzschnäuzige Seepferdchen lebt jetzt im Borkumer Aquarium.

Ein Kind hat mit einem Kescher im Hafen von Borkum Anfang August ein seltenes Kurzschnäuziges Seepferdchen gefangen. Später entdeckten Fischer ein zweites Exemplar in ihren Netzen. Die beiden etwa fünf bis zehn Zentimeter großen Tierchen wurden ins Nordsee Aquarium Borkum gebracht, wo sie jetzt in einem eigenen Becken leben. Nach Angaben der Betreiber war seit 50 Jahren kein Kurzschnäuziges Seepferdchen mehr auf Borkum lebend gefangen worden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 02.09.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Kreuzfahrtschiff "Odyssey of the Seas" verlässt das Baudock. © MEYER WERFT GmbH & Co. KG

Hilfen für Meyer Werft: Die Grünen verlangen Aufklärung

Es geht um den Konflikt zwischen Unternehmen und Gewerkschaft - vor dem Hintergrund einer Millionenhilfe durch das Land. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen