Stand: 17.07.2020 15:27 Uhr

Zuwachs: Wildkatzen erobern Lüneburger Heide

Junge Wildkatzen zwischen zwei Bäumen.
Ende Juni in der Lüneburger Heide: Eine Wildkamera fotografiert vier junge Wildkatzen.

Wildkatzen sind laut Experten nun auch in der Lüneburger Heide zu finden. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, hat eine Wildkamera im Bereich Soderstorf (Landkreis Lüneburg) bereits im Juni vier Wildkatzenjunge fotografiert. Das wäre der erste Nachweis dieser Wildtiere im Landkreis. Andrea Krug, Wildkatzen-Expertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), ist sich ziemlich sicher, dass es sich dabei tatsächlich um Wildkatzen handelt. Das Fellmuster, der schwarze Ring am Schwanz - das seien alles typische Merkmale, so Krug. Sie geht davon aus, dass die Elterntiere aus dem Harz oder dem Solling im Weserbergland in den Landkreis Lüneburg vorgedrungen sind. Experten schätzen den Bestand landesweit auf rund 700 Tiere. Christian Voigt, Vorstand der Kreisjägerschaft Lüneburg, nennt die Wildkatzen "einen schönen Beitrag zur Artenvielfalt".

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 17.07.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen