Stand: 28.10.2020 10:37 Uhr

Walsroder Heidmark: Programm zur Dorfentwicklung verlängert

Bockhorn: Kühe stehen auf einer Weide im Frühnebel. © NDR Foto: Margareta Hihn
Das Förderprogramm für die Dorfregion Walsroder Heidmark läuft weiter. (Archivbild)

Das Amt für Regionale Landesentwicklung hat den Antrag der Stadt Walsrode im Heidekreis bewilligt, die Teilnahme am Dorfentwicklungsprogramm für die Dorfregion Walsroder Heidmark zu verlängern. Das teilte eine Stadtsprecherin mit, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Private und öffentliche Antragsteller können damit nun noch bis September 2023 Förderanträge stellen. Private Eigentümer können insbesondere für Maßnahmen an sogenannten ortsbildprägenden Gebäuden, die bis in die 1950er-Jahre erbaut wurden, Fördergelder beantragen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.10.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein gefülltes Glühweinglas steht auf einem Tisch. © imago/Westend61 Foto: Westend61

Lüneburg: Keine Getränke an städtischen Weihnachtsbuden

Hintergrund ist ein Streit mit dem Landkreis über das Hygienekonzept. Am Sonnabend lief die Veranstaltung nun doch an. mehr

Das Bild zeigt viele gefangene Stinte. © picture-alliance Foto: Philipp Schulze

Cuxhaven: Elbfischer haben die Stint-Saison eröffnet

Der Stint hält sich derzeit in der Mündung der Elbe auf. Wegen der Corona-Krise befürchten die Fischer Absatzprobleme. mehr

Zahlreiche Arbeitende bauen einen Supermarkt in Wilhelmshaven zu einer Corona-Impfstoffzentrum aus. © dpa-Bildfunk Foto: Lennart Stock

Niedersachsen: Aufbau der Corona-Impfzentren beginnt

In Hildesheim wird eine Turnhalle, in Wilhelmshaven ein Supermarkt umgebaut. Bald sollen Niedersachsens Zentren stehen. mehr

Die Hannoveraner jubeln, die Hamburger sind enttäuscht. © WITTERS Foto: Valeria Witters

1:0-Sieg im Nordduell: Hannover 96 verschärft HSV-Krise

Nach der dritten Niederlage in Serie ist der HSV auf Platz vier der Zweitliga-Tabelle abgerutscht. 96 gelang der erste Auswärtssieg. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen