Stand: 03.01.2020 14:35 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Neuartige Erdkabel für SuedLink-Trasse

Bild vergrößern
Beim Bau der Stromtrasse SuedLink sollen offenbar neuartige Erdkabel zum Einsatz kommen. (Archivbild)

Für die geplante Windstromtrasse SuedLink wollen die Netzbetreiber neuartige Erdkabel mit besonders hoher Spannungsebene verwenden. Das berichtet das "Tageblatt" aus Stade. Dadurch würden insgesamt weniger Kabel benötigt, sodass die Stromtrassen schmaler werden könnten, heißt es. Dadurch erhofften sich die Betreiber eine höhere Akzeptanz der Trasse. Der genaue Verlauf soll bis zum Frühjahr bekannt gegeben werden, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet.

Weitere Informationen

Tennet präsentiert Pläne für SuedLink-Trasse

06.06.2019 18:00 Uhr

Netzbetreiber Tennet hat in der Wilstermarsch über den möglichen Verlauf der SuedLink-Trasse informiert. Nahe des AKW Brokdorf soll ein Elbtunnel für die neue Stromleitung entstehen. mehr

Stromtrasse SuedLink: Da soll's langgehen

21.02.2019 18:00 Uhr

Die Betreiber von SuedLink haben ihren Trassenverlauf-Vorschlag vorgestellt. Demnach soll die Leitung westlich von Hannover verlaufen. Das letzte Wort hat aber die Bundesnetzagentur. mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

27.01.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 03.01.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:30
Hallo Niedersachsen
05:53
Hallo Niedersachsen

Ein Tag im Sozialkaufhaus

Hallo Niedersachsen
04:37
Hallo Niedersachsen