Stand: 03.05.2021 08:46 Uhr

Forstamt im Heidekreis testet Löschtank für Pick-ups

Ein Löschtank steht auf einem Pick-up. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze
Der Löschtank fasst etwa 600 Liter und soll auf jeden Pick-up oder Anhänger passen.

Die Niedersächsischen Landesforsten testen einen Löschtank, der auf jeden Pick-up oder Anhänger passt. Das Forstamt Oerrel im Heidekreis bekommt den Prototypen. Mit dem Löschtank könne man schneller auf Brände reagieren, heißt es von den Landesforsten. Die 600 Liter fassenden Tanks auf den Fahrzeugen eignen sich demnach zum Einsatz gegen Vegetationsbrände und für Nachlöscharbeiten. Das Lösch-Modul besteht aus einfachen Bauteilen, die überall im Handel zu kaufen sind.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 03.05.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Senioren warten in einer Impfstraße des Impfzentrums auf dem Messegelände in Hannover. © picture alliance Foto: Ole Spata

Corona-Impfung in Niedersachsen: Weitere Berufsgruppen dran

Unter anderem können Mitarbeiter von Supermärkten und Hilfsorganisationen Termine machen - doch die Warteliste ist lang. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen