Stand: 30.07.2020 08:34 Uhr

Buxtehude: Razzia gegen mutmaßliche Schleuser

Einsatzkräfte und -fahrzeuge der Polizei stehen in Bad Harzburg während einer Razzia vor einem Wohnhaus. © dpa - Bildfunk Foto: Swen Pförtner
Die Bundespolizei geht gegen eine Schleuserbande vor. (Themenbild)

Die Bundespolizei geht unter anderem in Buxtehude im Landkreis Stade gegen mutmaßliche Mitglieder einer Schleuserbande vor. Nach Angaben einer Sprecherin sind Einsatzkräfte in dem Zusammenhang in einer Wohnung im Einsatz. Die Bundespolizei durchsucht demnach aber auch in anderen Bundesländern derzeit Objekte. Die Verdächtigen sollen Ausweispapiere gefälscht haben. Weil der Einsatz noch läuft, will die Polizei erst im weiteren Verlauf des Tages weitere Details bekanntgegeben.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 30.07.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Hand hält einen Selbsttest © picture alliance/dpa-tmn/Zacharie Scheurer Foto: Zacharie Scheurer

Corona-Lockerungen: Mit Selbsttests zum Shoppen?

Das Land will die geplante Testpflicht für die Öffnung des Einzelhandels und der Gastronomie möglicherweise lockern. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen