Stand: 26.01.2022 11:06 Uhr

Bremervörde: Jugendliche stehlen Auto für Spritztour

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala
Die Polizei stoppte die Spritztour der Jugendlichen in Ebersdorf. (Themenbild)

Zwei Jugendliche haben in der Nacht zum Montag auf dem Gelände eines Kfz-Händlers in Bremervörde (Landkreis Rotenburg) einen Pritschenwagen aufgebrochen und mit ihm eine Spritztour durch den Landkreis Cuxhaven und wieder zurück nach Bremervörde unternommen. Nachdem die Polizei über die Fahrt der 16 und 17 Jahre jungen Männer informiert worden war, konnte eine Streifenbesatzung das Duo Ebersdorf ausfindig machen. Kurz vor dem Bahnübergang an der B495 stoppten die Beamten den gestohlenen Wagen und beendeten die Tour. Die Jugendlichen standen vermutlich unter dem Einfluss von Drogen. Sie mussten eine Blutprobe abgeben und wurden anschließend an die für sie Verantwortlichen übergeben.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.01.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Fadenwurm unterm Mikroskop. © picture alliance / blickwinkel/F. Fox | F. Fox Foto:  blickwinkel/F. Fox

Würmer als neue "Waffe" gegen Eichen-prozessionsspinner

Die Fadenwurm-Methode wird in Lüneburg getestet. Auch in anderen Regionen startet der Kampf gegen die Raupen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen