Stand: 05.12.2022 06:59 Uhr

Tag des Ehrenamts: Zwei Frauen bekommen Bundes-Verdienstorden

Karin Powser präsentiert eines ihrer Fotos in der Redaktion des Straßenmagazins Asphalt © NDR Foto: Agnes Bührig für NDR Kultur
Die "Asphalt"-Fotografin Karin Powser erhält den Bundesverdienstorden.

Zum Tag des Ehrenamts erhalten gleich zwei starke Frauen den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrt heute die Fotografin und Mitbegründerin des Straßenmagazins "Asphalt" Karin Powser aus Hannover und die Künstlerin Hildegard Struntz aus Neustadt am Rübenberge. Struntz führt über die Kunstschule Pinx im Kunstverein Schwarmstedt sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche an Kunst heran. Außerdem richtete sie in Oerbke ein mobiles Atelier für traumatisierte Kinder und Jugendliche ein. Karin Powser hat nach Ansicht von Bundespräsident Steinmeier den gesellschaftlichen Blick auf Obdachlose verändert. Sie hat jahrelang selbst auf der Straße gelebt. Ihre Bilder von obdachlosen Menschen wurden in ganz Deutschland ausgestellt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 05.12.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Fachwerkhäuser in der Altstadt von Celle. © NDR Foto: Jon Mendrala

Abriss statt Weltkulturerbe? Sorge um Celler Fachwerkhäuser

Teure Sanierungen, hohe Bauauflagen und Denkmalschutz: Die Fachwerkhäuser in der Celler Altstadt drohen zu verfallen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen