Stand: 08.12.2019 16:07 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Streit eskaliert: 21-Jähriger greift zum Messer

Bild vergrößern
Nach einem Fluchtversuch wurde der Täter von einer Polizeistreife, die in der Nähe im Einsatz war, gefasst (Symbolfoto).

Die Polizei Hannover ermittelt gegen einen 21-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung. Der junge Mann hat den Angaben zufolge in der Nacht zu Sonnabend zwei 22 Jahre alte Männer nach einem Streit vor einer Spielhalle in der Innenstadt mit einem Messer angegriffen. Einer der beiden erlitt laut Polizei schwere Verletzungen. Beide Männer kamen in ein Krankenhaus. Der Täter wurde nach einem Fluchtversuch von einer Polizeistreife, die in der Nähe im Einsatz war, gefasst und vorläufig festgenommen. Weil es laut Polizei keinen Haftgrund gab, wurde er später in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

29.05.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 08.12.2019 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:46
Hallo Niedersachsen
01:02
Hallo Niedersachsen
02:28
Hallo Niedersachsen