Stand: 22.01.2020 14:22 Uhr  - Hallo Niedersachsen

Ehrendoktorwürde für Mobilitäts-Visionär Thrun

Die Universität Hildesheim hat dem Forscher Sebastian Thrun die Ehrendoktorwürde verliehen.

Sebastian Thrun gilt als Erfinder von autonomen Fahrzeugen. Der 52-Jährige hat das selbstfahrende Auto des Internetriesen Google mitentwickelt; er ist ausgewiesener Experte für künstliche Intelligenz und Robotik. Vor mehr als 30 Jahren hat der heute 52-Jährige an der Universität Hildesheim sein Informatikstudium begonnen. Am Mittwoch ist er nach Hildesheim zurückgekehrt: Der Fachbereich "Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik" hat den Forscher für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet.

Pionier des autonomen Fahrens wird Ehrendoktor

Hallo Niedersachsen -

Die Uni Hildesheim hat dem Forscher Sebastian Thrun die Ehrendoktorwürde verliehen. Der Experte für Künstliche Intelligenz und Robotik gilt als Vater des selbstfahrenden Autos.

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ohne Hildesheimer Gymnasium und Uni nie so erfolgreich

Die Universität ehre einen Visionär, der in den Bereichen Mobilität der Zukunft, Robotik und digitale Hochschulbildung seit mehr als 20 Jahren herausragende Entwicklungsimpulse setzt, sagte Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU). Seine wissenschaftliche Arbeit sei geprägt von seiner Begeisterung für menschliches Lernen und dem Ziel, zukunftsträchtige Ideen und Technologien aus der Forschung in Wirtschaft und Gesellschaft umzusetzen. Ohne die Uni Hildesheim und das Gymnasium Josephinum wäre ich nie erfolgreich geworden, so Thrun. Er empfinde große Dankbarkeit für seine alte Heimat.

Vom autonomen Auto zum autonomen Flugtaxi

Nach seinem Studium in Hildesheim und Bonn ging Thrun in die USA. Mit 36 Jahren wurde er Professor für künstliche Intelligenz an der Stanford University. Bei Google entwickelte er später die Technologie für selbstfahrende Autos. Thrun führt heute zwei eigene Firmen: eine Internet-Uni und ein Start-Up für autonome Flugtaxis.

Weitere Informationen
40:02

Thrun: "Die Ausbildung hier war weltklasse"

22.01.2020 18:30 Uhr

Er studierte Informatik an der Universität Hildesheim und gilt heute als Visionär: Robotik-Experte Sebastian Thrun ist am Mittwoch mit dem Ehrendoktortitel gewürdigt worden. Video (40:02 min)

Autonomer Mini-Bus: Teststrecke für "Hubi" gesucht

"Hubi" soll aufs Land: Nach einem ersten Testbetrieb des autonom fahrenden Shuttle-Busses in Osnabrück soll der Wagen künftig im Umland unterwegs sein. Noch fehlt eine geeignete Strecke. (13.01.2020) mehr

Mobilität: "Testfeld Niedersachsen" ist in Betrieb

In Südostniedersachsen ist das "Testfeld Niedersachsen" in Betrieb gegangen. Auf Autobahnen, Bundesstraßen und im Stadtverkehr werden Daten für automatisiertes Fahren gesammelt. (09.01.2020) mehr

03:04
NDR Fernsehen: Hallo Niedersachsen

"Testfeld" für autonomes Fahren eröffnet

08.01.2020 19:30 Uhr
NDR Fernsehen: Hallo Niedersachsen

In Südostniedersachsen ist das "Testfeld Niedersachsen" für automatisiertes Fahren in Betrieb genommen worden. 284 Kameras erfassen und analysieren das Fahrverhalten aller Verkehrsteilnehmer. Video (03:04 min)

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 22.01.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:42
Hallo Niedersachsen
01:54
Hallo Niedersachsen
01:27
Hallo Niedersachsen