Stand: 13.03.2020 14:22 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

VW zahlt Diesel-Entschädigungen ab dem 5. Mai

Bild vergrößern
Rund 260.000 Dieselkunden haben Anspruch auf die zugesagte Entschädigung. (Archivbild)

Nach dem Vergleich zwischen VW und dem Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) sollen die vom Abgas-Skandal betroffenen Dieselkunden ab dem 5. Mai die zugesagten Entschädigungen bekommen. Den rund 260.000 Vergleichsberechtigten wird vom 20. März an auf einer Internetplattform ein individueller Betrag angeboten. Bis zum 20. April können sie dann entscheiden, ob sie das Angebot annehmen wollen. Je nach Modell und Alter des Autos will VW Entschädigungen zwischen 1.350 und 6.257 Euro zahlen.

Videos
01:53
Hallo Niedersachsen

VW: Wer hat Anspruch auf Entschädigung?

28.02.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

VW hat mit Verbraucherschützern jetzt doch noch einen Vergleich zur Entschädigung von betrogenen Dieselkunden erzielt. Die Entschädigung beträgt pro Fahrzeug bis zu 6.257 Euro. Video (01:53 min)

Insgesamt 830 Millionen Euro Entschädigung

Die Verbraucherschützer und der Wolfsburger Autobauer hatten sich Ende Februar nach wochenlangem Streit auf einen außergerichtlichen Vergleich verständigt. Die mögliche Gesamtentschädigungssumme beziffert der vzbv auf 830 Millionen Euro. Der 5. Mai ist dem Verband zufolge ein bedeutender Termin, weil an dem Tag der Bundesgerichtshof (BGH) die Klage eines betroffenen Dieselkunden verhandeln will. Dabei werde sich der BGH voraussichtlich auch dazu äußern, ob er Schadensersatzansprüche für gerechtfertigt und eine Nutzungsentschädigung für angemessen hält.

Weitere Informationen

Volkswagen: Verkauf bricht um ein Viertel ein

13.03.2020 13:30 Uhr

Volkswagen hat im Februar fast ein Viertel weniger Autos verkauft als im Vorjahreszeitraum. In China brach der Verkauf um fast drei Viertel ein. Ein Grund ist das Coronavirus. mehr

VW zahlt klagenden Dieselkunden 830 Millionen Euro

Volkswagen hat mit Verbraucherschützern jetzt doch noch einen Vergleich zur Entschädigung von betrogenen Dieselkunden erzielt. Die Landesregierung begrüßt die Einigung. (29.02.2020) mehr

VW und Verbraucherschützer vor Güterichter

Die Vergleichsgespräche sind gescheitert, nun wollen VW und Verbraucherschützer vor einem Güterichter weiter verhandeln. Es geht um Entschädigung für Dieselbesitzer. (20.02.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 13.03.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:17
Hallo Niedersachsen
04:50
Hallo Niedersachsen