Stand: 19.08.2020 18:15 Uhr

Überraschung in Goslar: Flaschenpost von 1895

Eine Frau hält eine historische Flaschenpost in der Hand. © Stadt Goslar
Aus dem Jahr 1895 stammt die Flaschenpost, die jetzt im Goslarer Rathaus gefunden wurde.

Bauarbeiten an alten Gebäuden fördern immer wieder Überraschendes zutage. Manchmal Unliebsames wie Schimmel oder morsche Balken, oft aber auch kleine verborgene Schätze - so wie nun in Goslar. Bei Umbauarbeiten im historischen Rathaus haben Handwerker eine Flaschenpost aus dem Jahr 1895 entdeckt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen.

Handwerker haben sich auf kleinen Zetteln verewigt

Botschaften aus einer Flaschenpost aus dem Jahr 1895 liegen auf einem Tisch. © Stadt Goslar
Fünf kleine Zettel steckten in der Flasche.

Die Flaschenpost war zwischen den Balken eines Vordachs über der hölzernen Außentreppe versteckt. Zimmerleute fanden sie bei ihrer Arbeit. In der Flasche entdeckten sie fünf kleine Zettel mit Botschaften ihrer Kollegen von früher. Neben vier Zetteln mit den Namen der Handwerker sind auf dem fünften Papier Informationen zu den damaligen Arbeiten zu lesen. Die Schriften seien noch sehr gut lesbar, sagte eine Stadtsprecherin dem NDR.

Flaschenpost mit neuen Botschaften wieder versteckt

Es ist nicht die erste alte Flaschenpost, die in Goslar auftaucht - und auch im Rathaus selbst sind schon in der Vergangenheit spannende Entdeckungen gemacht worden. Beim Umbau zum Welterbeinformationszentrum wurden unter anderem Bolzen gefunden, die zu einer Armbrust gehörten. Dass weitere Funde folgen, ist allerdings eher unwahrscheinlich: Die Bauarbeiten sind fast abgeschlossen. Die Armbrustbolzen und einige Schriften sind aktuell im Goslarer Museum zu sehen. Die Flaschenpost hingegen wurde zusammen mit weiteren Botschaften wieder in den Balken über der Außentreppe gesteckt.

Weitere Informationen
Die erhaltene nördliche Vorhalle der Stiftskirche St. Simon und Judas (Domvorhalle) in Goslar, davor ein Gerüst. © Stadt Goslar

Flaschenpost von 1930 in Goslar entdeckt

Bei Arbeiten an der Domvorhalle in Goslar haben Handwerker eine 88 Jahre alte Flaschenpost entdeckt - wohl von Dachdeckern versteckt. Den Inhalt will die Stadt noch nicht bekannt geben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 19.08.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine elektronische Anzeigetafel mit dem Wort "Impfzentrum" und ein Plakat mit der Abbildung einer Spritze weisen den Weg zum Impfzentrum auf dem Messegelände in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Erstimpfung: Lange Wartelisten - Land beschwichtigt

Niedersachsens Gesundheitsministerium rechnet nur mit wenigen Absagen. Kommunen erwarten aber immer längere Wartelisten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen