Stand: 06.01.2021 14:58 Uhr

Duderstadt: 162 Raumluftfilter für Schulen und Kitas

Ein Luftfilter steht in einem Klassenzimmer. © Johannes Tran Foto: Johannes Tran
Unternehmer aus dem Eichsfeld haben 300.000 Euro für Raumluftreinigungsgeräte gespendet (Archivbild).

36 Schulen und Kindertagesstätten in Duderstadt (Landkreis Göttingen) sind am Mittwoch mit Raumluftreinigungsgeräten ausgestattet worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Luftfilter aus Frankreich haben einen Katalysator, der alle Mikroorganismen in der Luft zersetzt. Zehn Unternehmer in Duderstadt hatten gemeinsam 300.000 Euro gespendet, um 162 Luftreiniger anzuschaffen. Initiiert wurde die Aktion von Hans-Georg Näder. Der Ottobock-Chef ist an der französischen Firma beteiligt. Gewinne ziehe er daraus aber nicht, sagte er. Das Geld aus dem Verkauf der Luftfilter fließe in die Forschung.

Weitere Informationen
Schüler sitzen in einem Klassenzimmer mit einem von 162 professionellen Luftreinigungssystemen, die eine Initiative von Duderstädter Unternehmen und Institutionen für 36 Schulen und Kitas besorgt hat. © Duderstadt2030 Foto: Karsten Ley

Firmen kaufen Luftfilter für Schulen und Kitas in Duderstadt

Unternehmer aus dem Eichsfeld spendeten 300.000 Euro für 162 Geräte. Initiator der Aktion ist Ottobock-Eigentümer Näder. (17.12.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 06.01.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf dem Bildschirm eines Smartphones ist der Text "Omicron COVID-19-variant" zu lesen. (Symbolfoto) © dpa-Bildfunk

Zweiter Omikron-Fall im Landkreis Wolfenbüttel bestätigt

Auch der erste Fall war schon im Kreis Wolfenbüttel aufgetreten. Beide infizierten Personen wurden isoliert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen